Werksgebrauchtfahrzeugsystem kommt in der Türkei an: Alles, einschließlich Motor, wird erneuert und verkauft

0 49

Renault bereitet die Umsetzung seines Projekts „Werksgebrauchtfahrzeuge“ in der Türkei vor.

Zu diesem Thema erklärte Hakan Doğu, CEO der Renault-Türkei-Gruppe, im vergangenen Juni, dass „wir uns in einem Überprüfungsprozess befinden“. Nun wurde bekannt gegeben, dass der Verkauf werksüberholter Gebrauchtfahrzeuge im Jahr 2023 in der Türkei beginnen wird.

Das Verkaufsmodell für fabrikgefertigte Gebrauchtfahrzeuge namens Refactory wird in Frankreich und Spanien umgesetzt.

„Wir werden die Zukunft der Gebrauchtwagen verändern“

Doğu sagte, dass dieses Modell für die Türkei das Endstadium erreicht habe. „Wir haben unsere technologischen Investitionen festgelegt. Wir werden die Zukunft der Gebrauchtwagen in Türkiye verändern. Wir werden ein neues Spiel starten. Andere Hersteller werden unserem Beispiel wahrscheinlich folgen. Denn so erreicht man das Auto richtig. „Wir werden das Fahrzeug zehn Jahre lang ständig erneuern, Garantien geben und erschwingliche Fahrzeuge produzieren, die die Öffentlichkeit mit Vertrauen nutzen wird“, sagte er.

Wie wird das System funktionieren?

Hakan Doğu gab folgende Details zum Verkauf erneuerter Fahrzeuge bekannt:

„Das Erneuerungszentrum wird im Oyak Renault-Werk in Bursa eingerichtet. Zuerst werden Fahrzeuge bis zu einem Alter von 6 Jahren erneuert, dann planen wir, dieses Alter auf 10 Jahre zu erhöhen. Alles wird erneuert, auch der Motor. „Es wird eine Garantie von 2 Jahren gewährt“, sagte er. Laut Pressemitteilung wird Renault die Kauf- und Verkaufsprozesse erneuerter Gebrauchtfahrzeuge hauptsächlich über Händler abwickeln.

An erster Stelle stehen Renault und Dacia

Das System scheint zunächst für Renault- und Dacia-Modelle gültig zu sein, doch auch andere Marken könnten in Zukunft erneuert werden.

Renault nannte diese Anwendung „Refactory“ und implementierte sie zunächst im Werk Flins in Frankreich. Das Unternehmen beschloss, diese Fabrik als Recycling-, Erneuerungs- und Forschungseinrichtung zu nutzen, wo es gebrauchte Fahrzeuge seiner eigenen Marken recycelt und gebrauchte Fahrzeuge erneuert, als ob sie die Fabrik neu verlassen hätten. Renault verkauft auch gebrauchte Fahrzeuge, die es erneuert. Der französische Hersteller hat diese Anwendung kürzlich bei Flins in seinem Werk in Sevilla in Spanien eingeführt.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More