Außergewöhnliche Entwicklung im östlichen Mittelmeer: ​​gemeinsame Übung der Türkei, Griechenlands und Englands

0 45

Das Ministerium für Nationale Verteidigung (MSB) gab in einer Erklärung in den sozialen Medien bekannt, dass Schiffe der NATO Standing Naval Service Group-2 Schulungen durchführen.

In der Erklärung heißt es, dass TCG Gökçeada aus der Türkei, HMS Duncan aus England und HS Limnos aus Griechenland an dem Training teilgenommen hätten.

Fotos von der Übung wurden auch in den sozialen Medien geteilt.

Laut TRT Haber arbeiteten die Kriegsschiffe der drei Länder im Rahmen der unter dem Dach der NATO organisierten Übung an Szenarien der Zusammenarbeit gegen mögliche Luftangriffe.

Türkische und griechische Kriegsschiffe, die nach zunehmenden Spannungen im östlichen Mittelmeer im Sommer 2020 aneinandergerieten, führten nach drei Jahren eine gemeinsame Übung unter dem Dach der NATO durch.

Geplant im NATO-Hauptquartier im Vereinigten Königreich

Die griechische Zeitung Kathimerini kommentierte: „Die Übung spiegelte die Bemühungen wider, die militärische Zusammenarbeit in den türkisch-griechischen Beziehungen auszubauen, und die Bereitschaft der NATO, dabei zu helfen.“

Zur Rolle der HMS Duncan in dem Zeitungsbericht sagte er: „Das britische Kriegsschiff fungierte als ‚Brücke‘ zwischen den türkischen und griechischen Kriegsschiffen. Die Übung wurde im Hauptquartier der NATO in Northwood, England, mit dem Ziel geplant.“ Unterstützung der Bemühungen zur Verbesserung der türkisch-griechischen Beziehungen.“

Es unterscheidet sich von seinen Vorgängern im Umfang

Die Zeitung betonte, dass sich die Neptune Strike 23-2-Übung von früheren NATO-Übungen unterschied, an denen die Türkei und Griechenland teilnahmen, und sagte außerdem: „Früher enthielten die Übungspläne der NATO konzentrierte Bewegungen auf Trainings- und Nachschubszenarien nur für türkische und griechische Kriegsschiffe.“ während des Übergangs.“ In seinen Worten wies er darauf hin, dass sich die neue Ausbildung im Umfang von den bisherigen unterscheide.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More