Der Übersetzer der mexikanischen Band bestreitet die Nachricht von Cumhuriyet, dass „ihnen eine Waffe an den Kopf gehalten wurde“

0 34

Nach den Erdbeben in Kahramanmaraş bildeten Such- und Rettungsgruppen aus vielen Ländern die Grundlage für die Arbeit. Unter den Bergungskräften befanden sich auch mexikanische Freiwillige.

Cumhuriyet präsentierte die Aussagen von Aydemir Taşova, der behauptete, der Teamleiter zu sein

In einem Bericht der Zeitung Cumhuriyet wurde behauptet, dass das mexikanische Team, das an den Rettungsbemühungen teilnahm, Sicherheitsprobleme hatte, ihre Ausrüstung gestohlen und ihnen eine Waffe auf den Kopf gesetzt wurde. Die Cumhuriyet-Nachrichten enthielten Aussagen von Aydemir Taşova, der behauptete, der Anführer der mexikanischen Gruppe zu sein. Taşova sagte, dass sie seit 8 Jahren in Mexiko lebe und türkischer Herkunft sei, und behauptete, dass AFAD keine Zelte an Hilfsgruppen gespendet habe, dass ihre Ausrüstung verloren gegangen sei und dass es einen Stamm mit einem Gewehr an der Spitze der Trümmer gegeben habe an ihrer Spitze.

Der Übersetzer des Teams antwortete auf Thesen

Der Übersetzer des mexikanischen Teams antwortete auf die Nachricht, dass Cumhuriyet Taşovas Ansichten aufgenommen hatte. Der Übersetzer des Teams, der auf seinem Social-Media-Konto mitteilte, sagte, dass die Nachrichten von Cumhuriyet nicht die Wahrheit widerspiegelten.

„Es ist Bullshit, dass diese Person für ein Team verantwortlich ist, es ist Bullshit, dass er Trainer ist.“

genannt.

„Es ist eine Lüge, dass diese Person an der Spitze der Mannschaft steht und dass er der Trainer ist“

Der Übersetzer des mexikanischen Such- und Rettungsteams machte folgende Aussagen:

Leider werden Nachrichten, die in einer seriösen Zeitung veröffentlicht werden, nicht zur reinen Wahrheit. In den letzten 2 Tagen haben mir alle geschrieben und gefragt, ob die Ausrüstung des mexikanischen Teams gestohlen wurde. Es tut mir leid, sogar die Journalisten, die die Nachrichten gemacht haben, wurden von dieser Person getäuscht. Wer bin ich? Übersetzer für das mexikanische Team.

Es ist Bullshit, dass diese Person der Anführer einer Gruppe ist, es ist Bullshit, dass er ein Ausbilder ist. Wie kann jemand, der nicht einmal Spanisch spricht, Anführer einer rein spanischsprachigen Band sein? Nicht einmal ein einziges Mitglied des Teams, das er in seinem Interview als Bandteam bezeichnete, wusste, wer diese Person war.

„Der Anführer des Teams ist Pola Moffitt“

Topos Adrenalina Estrella, die Gruppe, von der sie in ihrem Interview sagte: „Wir sind mit meinem Team zum Flughafen gekommen, wir sind mit meinem Team dorthin gefahren …“, hat nichts mit dieser Person zu tun. Die Anführerin dieser Gruppe ist Pola Moffitt, eine weibliche Such- und Rettungsguruin.

Während er in Hatay war, trug er die Uniform einer anderen Gruppe namens Topos Azteca, und dieses Team traf mindestens 4,5 Tage nach der Person selbst am Tatort ein.

Er reist überall hin und sagt, ich sei der Anführer dieser Gruppe, ich bin der Anführer dieses Teams, und er versammelt junge wohlmeinende Freiwillige um sich und geht zu den Wracks.

„Keine Aufzeichnung in mexikanischen Quellen“

Wenn Sie seinen Namen nachschlagen, insbesondere in mexikanischen Quellen, werden Sie feststellen, dass es keine Aufzeichnungen darüber gibt. Die Frau dieser Person, deren Ehemann angeblich Mexikanerin ist, ist ebenfalls eine in Mexiko lebende Türkin, und er hat mich persönlich auf Instagram kontaktiert und gesagt, er habe nichts von seiner Frau gehört.

Ich hatte einen persönlichen Streit mit dieser Person, der ich von Anfang an nie vertraut hatte, und ich zweifelte an jeder seiner Bewegungen. Schenken Sie dieser Person, deren einziger Zweck es ist, eine Art Held zu sein, in einer Zeit, in der wir wichtigere Sorgen haben, keine Anerkennung.

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass er mehr ist als jemand, der versucht, einen Vorteil aus einer chaotischen Situation zu ziehen.

https://twitter.com/DonaCecer/status/163061685935873275

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More