Präsident Erdoğan: Wir haben die jahrelange Vernachlässigung in der Berufsausbildung beseitigt

0 16

Erdogan sandte eine Videobotschaft an den „Vocational Education Summit“, der in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für nationale Bildung und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) organisiert wurde.

Erdoğan begann seine Rede mit dem Wunsch, dass der Hügel von Nutzen sein möge, und sagte, dass Bildung eines der mächtigsten Instrumente in den Händen der Menschheit für nachhaltiges Wirtschaftswachstum und umfassende Entwicklung sei.

Unter Hinweis darauf, dass das Recht aller Kinder auf Zugang zu hochwertiger Bildung, wo immer sie auf der Welt leben, ein kosmisches Menschenrecht ist, sagte Erdoğan, dass es derzeit 27 Millionen Schüler in der Türkei gibt, davon 19 Millionen in der Grund- und Sekundarstufe und 8 Millionen in der Türkei höhere Bildung.

„WIR HABEN ALLE MÖGLICHKEITEN VERSCHIEBEN“

Erdoğan brachte zum Ausdruck, dass sie die zur Verfügung stehenden Mittel mobilisieren, damit die Kinder, die der Nation anvertraut sind, auf die angenehmste Weise erzogen werden, sagte Erdoğan:

„Mit diesem Verständnis, jedes Jahr für 20 Jahre, indem wir den größten Teil des Budgets für Bildung zuweisen, die Anzahl unserer Klassenzimmer verdoppeln, insgesamt 750.000 neue Lehrer ernennen, unsere Schulen mit moderner Technologie ausstatten, indem wir unseren Lehrplan erneuern ein libertäres Verständnis, die Verbesserung der finanziellen und persönlichen Rechte unserer Lehrer, kurz gesagt, wir engagieren uns für Bildung. Wir haben die Türkei zu einem in jeder Hinsicht vorbildlichen Land gemacht, das keine Lücke in der Frage lässt. Berufliche und technische Bildung ist eine der Bereiche, in denen wir in der letzten Zeit Wertvolles geleistet haben: Erstens haben wir die Berufsausbildung wieder attraktiv gemacht, indem wir die Ungerechtigkeiten aus den Vormundschaftszeiten dieser Schulen beseitigt haben, und dann haben wir die Berufsausbildung attraktiv gemacht, dank starker Kooperationen wir haben ns mit der realen Niederlassung gegründet, haben wir mit der Abteilung neue Möglichkeiten für unsere anatolischen Berufs- und technischen Hochschulen geschaffen. „

Erdoğan brachte zum Ausdruck, dass sie den Vorteil einer engen Zusammenarbeit mit der Industrie nicht nur im Bildungsprozess, sondern auch in den Beschäftigungsmöglichkeiten von Studenten nach dem Abschluss sehen, und sagte, dass sie auch Studenten in den Prozess der Arbeitsentwicklung mit 55 verteilten Forschungs- und Entwicklungszentren einbeziehen. durch die Türkei.

Erdoğan wies darauf hin, dass die Zahl der registrierten Werke, die in den Vorjahren nicht mehr als eine Hand reichte, im Jahr 2022 8.269 erreichte, und sagte, dass 74 dieser Werke kommerzialisiert seien.

„WIR HABEN JAHRE VON NACHLÄSSIGKEIT BEFREIT“

Unter Hinweis darauf, dass sie Ende 2021 wertvolle Vorschriften erlassen haben, um die Lehrlinge, Gesellen und Meister auszubilden, die der Arbeitsmarkt benötigt, stellte Präsident Erdoğan fest, dass mit diesen Vorschriften 30 % des Nettobetrags des Mindestpreises an Studenten gezahlt werden jeder Monat wird durch das staatliche Stipendium abgedeckt.

Erdoğan erinnerte daran, dass sie den an die 12. Klasse gezahlten Betrag von 30 % auf 50 % erhöht hätten, und wies darauf hin, dass sie die Ausbildung von Meistern, Gesellen und Lehrlingen mit den Staatsbildungsmechanismen gestärkt hätten.

In diesem Zusammenhang sagte Erdogan, dass die Zahl der Auszubildenden und Gesellen, die in Berufsbildungszentren nur 159.000 betrug, in kurzer Zeit 1 Million 100.000 erreichte, sagte: „Diese Dynamik, die wir in die Berufsbildung gebracht haben, hat zu sehr wertvollen Verbesserungen geführt in der Frauenbeschäftigung. Durch diese Bemühungen haben wir sowohl die Vernachlässigung der Jahre in der Berufsausbildung beseitigt als auch in kurzer Zeit viele wertvolle Impulse gewonnen. sagte.

Erdoğan betonte, dass er glaube, dass der unter der Koordination des Ministeriums für nationale Bildung und der OECD organisierte Berufsbildungsgipfel dazu beitragen werde, die Erfahrungen der Türkei auszutauschen und wertvolle Ideen zu lernen, und gratulierte denjenigen, die zur Organisation des Gipfels beigetragen hätten und hoffte, dass die stattfindenden Konsultationen von Nutzen sein würden.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More