Der wertvollste Kaffee der Welt: 1000 Dollar pro Kilo

0 22
Die berühmte indonesische Insel Bali bietet ihren Besuchern die Möglichkeit, den edelsten Kaffee der Welt zu erleben. „Luwak-Kaffee“, der aus den fermentierten Kaffeebohnen im Magen der Zibetkatze gewonnen wird, findet Abnehmer bis zu tausend Dollar.

Der aus der Bohne gewonnene Kaffee, der nicht im Magen der Zibetkatze, in Indonesien auch Luwak oder Musang (Paradoxurus) genannt, verdaut und fermentiert wird, enthält weniger Koffein als herkömmliche Kaffeesorten.

Für die Herstellung von Luwak-Kaffee werden Zibetkatzen normalerweise mit Arabica- oder Robusta-Kaffeebaumfrüchten gefüttert.

Die im Katzenmagen gärenden Kaffeebohnen werden nach dem Stuhlgang gereinigt und Prozessen wie Waschen, Trocknen, Schälen der äußeren Schale und Rösten unterzogen.

Je nach Gewicht, Herstellungsverfahren und Qualität des Luwak-Kaffees findet er Abnehmer bis zu tausend Dollar.

Ni Ketut Budiani, der eine Mission auf einer lokalen Kaffeefarm in der Gegend von Ubud auf Bali hat, sagte, dass dieser erstaunliche Kaffee durch einen langen Prozess hergestellt wird.

Budiani merkte an, dass die Kaffeezubereitung normalerweise eine Woche dauert, und erklärte, dass das Geheimnis eines guten Kaffees davon abhängt, ob es regnet oder nicht.

Das Aroma des Kaffees sei im Freien angenehmer, sagte Budiani: „Wenn das Wetter es nicht zulässt und wir ihn drinnen trocknen, wird der Geschmack des Kaffees anders sein.“

Budiani stellte fest, dass Luwak ein „besonderer Kaffee“ ist, und sagte, das ungewöhnliche Tier esse nachts von Bäumen geerntete Kaffeefrüchte und warte bis zum Morgen in seinem Magen.

Budiani beschrieb auch den Prozess, durch den Kaffeebohnen vom Kot der Zibetkatze getrennt werden.

Budiani sagte, dass die Kaffeebohnen in heißem Wasser gewaschen werden, nachdem sie aus dem Magen des Tieres kommen, und dann einige Zeit gekocht werden. Die gekochten Kaffeebohnen werden vorzugsweise in der Sonne getrocknet und dann werden ihre Schalen geschält.

Der Becher kostet 3,5 $

Budiani sagte, die Bohne, die erneut mit heißem Wasser gereinigt wurde, wurde geröstet und in einem Mörser zerstoßen und verpackt. Budiani erklärte, dass sich auch die Art und Weise, wie Luwak-Kaffee geröstet wird, je nach Kundenwunsch ändere, und erklärte, dass der Mahlvorgang für mindestens 2 Kilogramm Kaffeebohnen etwa 1 Stunde dauert.

Budiani sagte, dass viele ausländische Besucher großes Interesse daran zeigten, den Kaffee zu probieren, der etwa 3,5 Dollar pro Tasse kostet.

Herr Budiani sagte, dass der gemahlene Kaffee nach dem Sieben verpackt wird: „Viele ausländische Besucher zeigen großes Interesse an Kaffee. Wer den Kaffee zum ersten Mal probiert, mag ihn sehr.

Verschiedene lokale Kaffees und Tees sind ebenfalls erhältlich.

Andererseits bietet die Kaffeefarm ihren Besuchern eine große Auswahl an exotischen und lokalen Tees sowie Luwak- und Bali-Kaffee.

Tee aus der Rinde der tropischen Mangostane, Tee aus Rosella und roter Ingwer sind einige der Optionen, die Touristen probieren können.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More