Der Termin des ersten Treffens zum Mindestpreis steht fest

0 21

Türk-Geschäftsführer Ergün Atalay hat die ersten beiden Termine für Grundpreisverhandlungen bekannt gegeben.

DAS DATUM IST GEMACHT

Das Minimum Pricing Committee wird seine erste Sitzung am 7. Dezember und seine zweite Sitzung am 14. Dezember abhalten, um den Basispreis für 2023 festzulegen.

Zu diesem Thema erklärte Türk-Business Leader Atalay: „ Hoffentlich, wenn es eine Zahl gibt, die die Spiele glücklich macht, wollen wir, dass wir drei zusammen unterschreiben, aber wenn es eine Zahl gibt, die wir nicht wollen, werden wir noch einmal darüber sprechen, dass wir nicht an diesem Tisch sitzen werden.sagte.

Titel von Atalays Erklärungen:

Der Mindestpreis war definitiv Ende Dezember in der Vergangenheit, obwohl diese Zahl schnell bestimmt werden sollte, die Öffentlichkeit spricht darüber, damit diese Probleme ein Ende haben. Jedes Mal, wenn die Nummer gesprochen wird, steigen die Preise in den Regalen.

Meine Sorge war, die Nummer nicht auszusprechen. Käse kostete letztes Jahr um diese Zeit 35 Lira, jetzt sind es 140-150 Lira. Es gibt Märkte, die ihre Arbeit gut machen, aber es gibt auch Märkte, die ihre Arbeit nicht gut machen. Das weiß der Rentner, der Arbeitslose, der fitteste Arbeiter. Wenn es eine Zahl gibt, die die Parteien glücklich macht, möchten wir hoffentlich, dass wir alle drei zusammen unterschreiben, aber wenn es eine Zahl gibt, die wir nicht wollen, wiederholen wir, dass wir nicht an diesem Tisch sitzen werden.

Der Mindestpreis war der Lebenshaltungspreis in diesem Land. Es gibt seit 10 Jahren Techniker, 20 Jahre, es gibt Experten, die haben einen Job. Das Berufsleben hat Probleme, darauf zu warten.

Details kommen…

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More