Türkische und ruandische Geschäftsleute kamen zu einem Treffen bei MUSIAD

0 15

Das Türkei-Ruanda Business Development Meeting, das in Harmonie mit dem MUSIAD Export Promotion Committee abgehalten wurde, fand in der MUSIAD-Zentrale unter Teilnahme des stellvertretenden MUSIAD-Generalchefs Davut Altunbaş, des Chefs der Föderation der Sonderabteilung Ruandas, Robert Bafakulera, und statt von Geschäftsleuten.

Das Programm, das mit Eröffnungsreden des stellvertretenden Generaldirektors der MUSIAD, Davut Altunbaş, und des Leiters des Exportförderungskomitees der MUSIAD, Abdülkadir Hotyüz, begann, wurde vom Vorsitzenden des Sonderzweigverbands von Ruanda, Robert Bafakulera, und den Geschäftsmöglichkeiten des ständigen Sekretärs der vorgestellt Rwanda Private Sector Federation, Richard Niwenshuti, für die Türken. Geschäftsleute, die von der fortgesetzten Bereitstellung von Mitteln profitieren.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde eine Absichtserklärung zwischen MUSIAD und der ruandischen Föderation des Privatsektors mit dem Ziel unterzeichnet, die Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern auszubauen und die Zusammenarbeit zu stärken.

Das türkisch-ruandische Geschäftsentwicklungstreffen endete mit B2B-Meetings, an denen türkische und ruandische Geschäftsleute aus 14 verschiedenen Segmenten teilnahmen.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More