Stoltenberg: Wir nehmen Putins nukleare Drohung ernst

0 83

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte, die NATO beobachte Russlands Nuklearstreitkräfte genau und verfüge über ausgezeichnete Geheimdienste.

„Russlands Einsatz von Atomwaffen in der Ukraine wird erhebliche Konsequenzen haben. Ich werde nicht genau erklären, wie wir reagieren werden“, sagte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg.

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte, die NATO sei ein enger Freund der Ukraine und sagte: „Die NATO ist nicht Teil des Konflikts, aber wir werden die Ukraine weiterhin unterstützen, egal wie lange er andauern wird.“

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More