Kreml-Ankündigung: Ukraine Climax kann in der Türkei stattfinden

0 37

Seit Beginn des russisch-ukrainischen Krieges werden die Friedensbemühungen der Türkei von der ganzen Welt gewürdigt. Nachdem die Türkei zweimal Gastgeber der nach dem Krieg begonnenen Friedensverhandlungen in Antalya und Istanbul war, tut sie ihr Bestes, um aus der Krise herauszukommen.

Während unter türkischer Führung viele positive Schritte unternommen wurden, setzen sich die Bemühungen von Präsident Recep Tayyip Erdogan in Bezug auf Wohneigentum in der Türkei beim Treffen zwischen der Ukraine und Russland fort.

positives Statement aus Russland

Aus Russland kam diesbezüglich eine positive Stellungnahme. Es wurde gesagt, dass der russische Staatschef Wladimir Putin und Präsident Erdogan den Sicherheitshügel besuchen könnten, der in Astana, Kasachstan, stattfinden soll.

„Führungskräfte können die Angelegenheit diskutieren“

In einer Erklärung des Kreml wurde angedeutet, dass in diesem Zusammenhang auch Erdogans Vorschlag diskutiert werden könnte, einen Ukraine-Gipfel in der Türkei abzuhalten. Auf die Frage zu diesem Thema antwortete Kreml-Sprecher Dmitri Peskow: „Putin und Erdogan können das Aufenthaltsangebot der Türkei beim Treffen zwischen Russland und der Ukraine erörtern.“ benutzte seine Worte.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More