Israels Invasion tötet erneut Kinder: Zwei Menschen kamen in Ramallah ums Leben

0 34

Im besetzten Westjordanland, im Dorf al-Mezraat al-Garbiyye, nördlich der Stadt Ramallah, kam es zu Gewalttaten zwischen fanatischen jüdischen Siedlern und palästinensischen Einwohnern.

Sie töteten zwei Menschen, darunter ein Kind.

Bei dem Vorfall, bei dem israelische Streitkräfte intervenierten, starb ein junger Palästinenser namens Mehdi Ledadive infolge eines offenen Feuers der israelischen Streitkräfte. Ledadives Leichnam wurde in die Leichenhalle des Al-Ishtari Arab Hospital in Ramallah gebracht. Die Angehörigen von Ledadive litten darunter.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More