Ukraine: Putins Gesundheit ist schlecht, er benutzt Hologramme

0 29

Die seit dem 24. Februar andauernde Besetzung der Ukraine durch Russland steht nicht auf der Tagesordnung der internationalen Öffentlichkeit. Gestern hat das Verteidigungsministerium der Ukraine mit einer Erklärung ein undenkbares Argument in der Weltöffentlichkeit ins Rollen gebracht.

Das Verteidigungsministerium der Ukraine behauptete, der Gesundheitszustand des russischen Präsidenten Wladimir Putin habe sich verschlechtert und Putins Erscheinen an öffentlichen Orten sei eine Ablenkung. In der Erklärung wurde behauptet, Putin sei zu schrecklich, um in der Öffentlichkeit aufzutreten, und er habe möglicherweise ein Hologramm verwendet.

Die britische Boulevardpresse, die sich eingehend mit der Angelegenheit befasste, schrieb, es sei behauptet worden, Putin habe in der Vergangenheit Krebs und die Parkinson-Krankheit gehabt, aber Putins Gesundheitszustand widerlege diese Argumente. In der Erklärung hieß es: „Obwohl Putin kein Hologramm ist, kann er ein kollektiver Putin sein“.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More