Trump verklagte CNN auf Schadensersatz in Höhe von 475 Millionen Dollar

0 120

Der frühere US-Präsident Donald Trump hat den Nachrichtensender CNN auf 475 Millionen Dollar verklagt, weil er ihn als rassistisch und pro-russisch dargestellt hat. In einer Klage vor dem US-Bezirksgericht in Fort Lauderdale, Florida, argumentierte Trump, dass CNN abwertende Bezeichnungen wie „rassistisch“, „russischer Butler“ und „Hitler“ gegen ihn verwendet habe.
Trump sagte auch, er befürchte, CNN könnte bei den US-Präsidentschaftswahlen 2024 für ihn kandidieren.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More