New York Times: Alexandroupolis ist zum Waffenzentrum der Vereinigten Staaten geworden

0 51

In den Nachrichten der Zeitung wurde darauf hingewiesen, dass der Hafen, der bis vor einigen Jahren fast nie genutzt wurde, mit den Schritten der Vereinigten Staaten, ihre Präsenz in Europa von Osten her zu verstärken, eine „zentrale Rolle“ übernommen habe.

Es wurde darauf hingewiesen, dass das Pentagon als Reaktion auf die „russische Aggression“ eine riesige Menge Waffen in die Region geschickt habe.

In den Nachrichten wurde er auch darüber informiert, dass die fraglichen Maßnahmen die Reaktion der Türkei provozierten, und erinnerte an die Frage von Präsident Erdogan, über wen die amerikanischen Militärstützpunkte in Griechenland errichtet worden seien.

Im vergangenen Jahr wurden die Auslieferungen verzehnfacht

Es wurde bekannt gegeben, dass die von den Vereinigten Staaten über Alexandroupolis transportierte militärische Ausrüstung im vergangenen Jahr um das 14-fache gestiegen ist und 3.100 „Teile“ erreicht hat. In diesem Jahr wurde hervorgehoben, dass diese Zahl bereits erreicht wurde.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More