Cüneyt Kurtulmuş, General Manager von İnci Gold: Mit der Digitalisierung sollte die Schmuckabteilung mit unterschiedlichen und attraktiven Innovationen aufwarten

0 25

Der Wind der Digitalisierung, der sich mit der Pandemie beschleunigt hat, hat auch die Gold- und Schmuckabteilung erfasst.

İnci Gold, eines der führenden Unternehmen im türkischen Schmuckbereich, ging mit seiner neuen Wearable-App, die es seinen Nutzern in den ersten Monaten des Jahres vorstellte, neue Wege.

Die tragbare App von İnci Gold hat eine Revolution in der Abteilung ausgelöst, indem sie den Benutzern die Möglichkeit bietet, einzigartigen Schmuck nach ihrem eigenen Geschmack sowie die kostenpflichtigen Kollektionen der Marke zu entwerfen.

Cüneyt Kurtulmuş, Geschäftsführer von İnci Gold

Cüneyt Kurtulmuş, Geschäftsführer von İnci Gold, sagte: „Unser größter Unterschied besteht darin, dass wir eine Arbeit Menschen mit Hunderten von verschiedenen Optionen präsentieren. Da es unmöglich ist, dem Verbraucher alle diese Optionen anzubieten, außer in der digitalen Umgebung, haben wir den Benutzern die Freiheit gegeben, ihren eigenen Schmuck auf diese Weise zu entwerfen.

Andererseits war die Umstellung des Vertriebs auf die digitale Umgebung für uns sehr vorteilhaft, da menschliche Fehler in Geschäftsprozessen eliminiert wurden. Dank der von uns entwickelten digitalen Automatisierung unserer Produktionsprozesse gehen die Aufträge unserer Kunden integriert in die Produktion, ohne dass es einer Regulierung durch Dritte bedarf. Auf diese Weise minimieren wir die Fehlerquote und bieten qualitativ hochwertigen Service.

„Es wird 80 % des Umsatzes im Jahr 2023 abdecken“

Cüneyt Kurtulmuş, der sagte, er sei sehr zufrieden mit dem Interesse an der tragbaren Anwendung von İnci Gold, sagte auch Folgendes zu den Zielen für die nächste Periode:

„Wir werden die Pearl Gold-App, die wir zunächst für den türkischen Markt eingeführt haben, in einem mehrsprachigen Format auch in vielen Ländern im Ausland einführen. In diesem Sinne wird es einen wertvollen Schwerpunkt in unserem Einzelhandelsgeschäft geben. Darüber hinaus werden wir unsere seit Jahren laufenden Exportgeschäfte über unsere von uns geschaffene digitale B2B-Plattform abwickeln. Wir gehen davon aus, dass genaue digitale Verkäufe bis Ende nächsten Jahres etwa 80 % aller unserer Aktivitäten abdecken werden. »

„Es wird sich in der Sektion abheben, indem es verschiedene und attraktive Innovationen bietet“

Cüneyt Kurtulmuş erklärte, dass die Branche mit der Digitalisierung Schritt halten sollte: „Mit der Pandemie haben sich die Benutzer unweigerlich dem Online-Shopping zugewandt. Dieser Austausch bildete auch einen bestimmten Glauben. Der Kauf von Schmuck ist jedoch eine viel sensiblere Wette als die anderen Segmente. Bedenken hinsichtlich der hohen Anzahl von Käufen und der Echtheit des Metalls oder Steins können den Benutzer verwirren. Aus diesem Grund glauben die Verbraucher, dass das persönliche Einkaufen in Geschäften zuverlässiger ist. Die Digitalisierung ist förderlich, wenn der Schmuckabteilung Innovationen präsentiert werden, die sich vom traditionellen Verkaufserlebnis abheben und den Kunden ansprechen. Andernfalls wird das Problem des Glaubens als größtes Hindernis für die Digitalisierung auf Unternehmen zukommen. »

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More