Lobende Worte der Weltpresse am Flughafen Istanbul

0 39

Laut der IGA-Erklärung wird der Erfolg des Flughafens Istanbul IGA, dem Tor der Türkei zur Welt, in einer Zeit, in der Fluggesellschaften in Europa und den Vereinigten Staaten schwierige Zeiten durchmachen, weiterhin hervorgehoben.

Laut den Nachrichten des Nikkei Marketing Journal konnten die Akteure des türkischen Luftfahrtministeriums auf den plötzlichen Anstieg der Nachfrage reagieren, nicht zuletzt, weil viele Mitarbeiter staatlicher Unternehmen ihren Arbeitsplatz selbst in den schwersten Zeiten nicht verlassen durften. Zeit der Covid-19-Krise. Auf dem Flughafen Istanbul IGA, auf dem unzählige Flugzeuge gleichzeitig landen und starten, sei trotz des Gedränges am Terminal von Chaos keine Spur, heißt es in der Zeitung weiter.

Andererseits wurde festgestellt, dass der rasche Anstieg der Passagierzahlen zu keiner Störung der Betriebsabläufe geführt hat.

Obwohl in den Nachrichten des Nikkei Marketing Journal darauf hingewiesen wird, dass aufgrund des Krieges zwischen Russland und der Ukraine, die beide für die Türkei wertvolle Märkte sind, im Jahr 2022 ein Rückgang der Zahl der Touristen aus diesen beiden Ländern erwartet wird, sinkt die Zahl der Passagiere aus diesen beiden Ländern zwei Ländern wird laut IGA, die für die Verwaltung des Flughafens Istanbul zuständig ist, voraussichtlich abnehmen.

Laut den Nachrichten, die erfuhren, dass der Tourismus in der Türkei zu einer Priorität geworden ist, durften während der Quarantänezeit nur ausländische Touristen auf die Straße gehen, und der Zustrom von Touristen in das Land hielt an.

Die französische Zeitung Les Echos berichtete auch, dass Turkish Airlines mehr denn je von der erhöhten Kapazität des 2018 eröffneten Flughafens IGA in Istanbul profitiert hat.

Obwohl es noch zu früh ist, einen genauen Platz in der Rangliste des Passagierverkehrs festzulegen, wurde darauf hingewiesen, dass der Flughafen Istanbul IGA in Bezug auf den internationalen Verkehr im Mai und Juni immer noch vor den Flughäfen London Heathrow, Charles De Gaulle, Amsterdam und Frankfurt liegt.

UNWTO UND FORBES TRAVEL HABEN DEN FLUGHAFEN ISTANBUL ALS BEISPIEL ANGEGEBEN

Zurab Pololikashvili, Generalsekretär der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO), dessen Ansichten in die Erklärung aufgenommen wurden, sagte, die Türkei sei eines der Top-Reiseziele und es seien wertvolle Investitionen in die touristische Infrastruktur getätigt worden.

Pololikashvili sagte: „Die Türkei ist sicherlich eines der wichtigsten Touristenziele. In den letzten Jahren wurden erhebliche Investitionen in die touristische Infrastruktur getätigt. Der attraktivste davon ist der Flughafen Istanbul IGA.“ hat seine Einschätzung abgegeben.

Pololikashvili wies darauf hin, dass die Türkei über professionelle Humanressourcen und Tourismusregionen verfüge, die in diesem Jahr und in den kommenden Jahren mehr Besucher anziehen müssten.

Amanda Frasier, Forbes Travel Guide Rating Leader, sagte auch, dass die Investitionen einiger Reiseziele in Infrastruktur und öffentliche Verkehrssysteme für Flughäfen lobenswerte Anstrengungen seien, und sagte, dass Istanbul einen wunderbaren neuen Flughafen habe und einige internationale Straßen den Transport viel bequemer machten. .

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More