111 Millionen US-Dollar aus Tabak: TAPDK mit einer Geldstrafe von 9 Millionen US-Dollar belegt

0 36

Gemäß den Aktivitäten von TAPDK für die ersten sechs Monate des Jahres erteilte die Behörde 5 Unternehmen im Zusammenhang mit der Einfuhr von Tabaksamen 23,06 Kilogramm Einfuhrgenehmigungen für offenes Saatgut, 46 Unternehmen, 47.000 126 Erzeugern, die im Rahmen der Vertragstabakproduktion produziert wurden 97.000 839 Tonnen Tabak auf einer Fläche von 918.000 Dekar.

19 MILLIONEN TL EINNAHMEN AUS BANDROLEN

Nach den Bewertungsstudien erstellte die Institution 899 Exportdokumente für 25.000 935 Tonnen Tabak für 14 Unternehmen. Der Exportwert betrug 111,6 Millionen US-Dollar. Andererseits wurden für 57 Unternehmen 58.869 Tonnen Tabakimporte im Wert von 261 Millionen Dollar genehmigt. Darüber hinaus wurden 51 Einfuhrlizenzen für Zigarren und Zigarillos an Unternehmen erteilt, die die Einfuhr von Tabakerzeugnissen, Makronen und Zigarettenblättern beantragten.

9 MILLIONEN LIRA FEIN

10 Unternehmen wurden Geschäftslizenzen für Zigaretten, Shisha-Tabakprodukte, gerollte Tabakprodukte und Zigarettenpapier zu einem Preis von 17,7 Millionen Lira erteilt. In den ersten 6 Monaten dieses Jahres hat die Institution eine Servicegebühr für den Bannerverkauf in Höhe von 18 Millionen 972 Tausend Lire von dem Banner eingenommen. In der ersten Hälfte des Jahres wurden 25 Millionen 489 Tausend Stück Feuerschlangen zerstört. Die Behörde, 337.000 Lire an 2 Hersteller von Makronen, 7,5 Millionen Lire an 10 Hersteller von Tabakerzeugnissen, 6,5.000 Lire an einen Zigarettenhersteller, 237.000 Lira an einen Hersteller und 6,5.000 Lire an einen Vertreiber von Tabakerzeugnissen, insgesamt 8 Millionen 833 Tausend Lire.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More