Der Milcherzeuger will direkt den Referenzpreis: 7,5 Lira Die Milch wird für 15 Lire an den Bürger verkauft

0 33

„Es gibt einen 100-prozentigen Unterschied“, sagte Keskin. „Wir möchten, dass der vom National Dairy Board veröffentlichte Preis der Preis ist, der direkt an den Erzeuger gezahlt wird.“ Laut Keskin werden 7 Millionen Tonnen Milch auf dem Markt nicht erfasst, wenn sie auf der Grundlage von TUIK-Informationen berechnet werden.

ATMEN SIE DEN HERSTELLER

Als er über den vom National Dairy Council festgelegten Referenzpreis sprach, erinnerte Keskin daran, dass der vom Rat angekündigte Preis der Preis des Erzeugers sei. Keskin sagte: „Der Referenzpreis für diejenigen, die Verträge mit der Gemeinde schließen, beträgt 7,5 Lira, aber sie können Milch für bis zu 8,5 Lira auf dem freien Markt verkaufen. Der Referenzpreis von 7,5 Lira beinhaltet den Preis für die Kühlung, und dieses Geld fließt derzeit aus der Tasche des Herstellers. Marktpreise sind höher als der Referenzpreis. Wir wollen den Referenzpreis nicht erhöhen. Wir wollen, dass der Preis des National Milk Council der Preis ist, der direkt an den Erzeuger gezahlt wird. Wenn das der Fall ist, wird sich der Produzent etwas wohler fühlen“, sagte er.

Tevfik Keskin

7 MILLIONEN TONNEN MILCH AUSSER REGISTRIERUNG

Keskin wies darauf hin, dass 7 Millionen Tonnen Milch auf dem Markt nicht registriert sind, wenn die Berechnung auf der Grundlage von Informationen von TUIK erfolgt: „Wenn der Prämienzuschlag 1 Lire beträgt, ist die Milch registriert. Menschen registrieren ihre Milch, um von dieser Grundlage zu profitieren. Menschen erhalten diesen Boost nicht, wenn der Boost niedrig ist. Eine Basis von 1 Lira ist sowohl für den Staat als auch für den Produzenten von Vorteil“, sagte er.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More