Die neuseeländische Polizei versucht, das Rätsel um Kinderleichen in Koffern zu lösen

0 33

In einer heutigen schriftlichen Erklärung von Anna Thompson von der neuseeländischen Polizei sagte sie, dass sie die Angelegenheit seit dem 11. August untersucht habe und dass die Leichen in den fraglichen Koffern zwei Kindern der Grundschule gehörten.

„Erste Autopsieergebnisse deuten darauf hin, dass diese Kinder möglicherweise mehrere Jahre gestorben sind, bevor sie letzte Woche gefunden wurden“, heißt es in der Erklärung.

Die Polizei sagte, die an der Adresse lebende Familie habe nichts mit dem Vorfall zu tun und sagte, sie versuche herauszufinden, wann, warum und wie der Vorfall passiert sei.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More