Die Bemühungen gehen mit einem Brand in Bulgarien weiter: Die Türkei ist in Alarmbereitschaft

0 27

Der gestern im Südosten Bulgariens ausgebrochene Waldbrand setzt sich mit Unterbrechungen fort.

Flammen sind auch aus dem Dorf Saksagan im Distrikt Lalapasa in Edirne zu sehen.

Das der Edirne Forestry Operations Directorate angegliederte Feuerlöschfahrzeug wird vorsorglich abgestellt.

Da ist der Tunca-Fluss in der Mitte der Türkei und das Gebiet, wo das Feuer weiterging.

Bahattin Irmak, der im Dorf Saksagan lebt, sagte gegenüber der Anadolu Agency (AA), dass das Feuer auch vom Dorf aus gesehen wurde und von Zeit zu Zeit Flammen und Rauch aufstiegen.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More