50.000 neue Wohnungen der Ministerialinstitution: Ein Schritt zur Senkung des Preises von Häusern zum Verkauf und zur Miete

0 39

Murat Kurum, Minister für Umwelt, Stadtplanung und Klimawandel, kündigte die Änderung der Bebauungsvorschriften der geplanten Gebiete an.

Murat Kurum, Minister für Umwelt und Stadtplanung, „Wir ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, um die Mietpreise zu senken! Etwa 1,5 Mio. m² in Istanbul und 4 Mio. m² landesweit, die aufgrund von Überangebot nicht vermietet oder verkauft werden können, werden in Wohnraum umgewandelt. Das bedeutet 50.000 neue Wohneinheiten. Unsere Vorschriften haben veröffentlicht worden“ sagte.

Demzufolge; Bis zum 01.07.2023 ist es möglich, die unabhängigen Teile, die bewohnt oder für Bürozwecke genutzt werden, in Wohnungen umzuwandeln, wobei die gesamte „Wohnnutzung“ auf dem Grundstück 80% nicht übersteigt.

Auf diese Weise; Den durchgeführten Untersuchungen zufolge wurde der Weg für etwa 1,5 Millionen Quadratmeter Bürofläche geebnet, die nicht in Wohn- und Gewerbegebieten verkauft oder vermietet werden können, nur in Istanbul und 4 Millionen Quadratmeter Bürofläche im ganzen Land können auf Anfrage in Wohnungen umgewandelt werden.

ISTANBUL 10 TAUSEND LÄNDER 40 TAUSEND NEUES WOHNANGEBOT

In diesem Fall; Im Falle der Umwandlung von Büros, die in Wohnungen umgewandelt werden können, wird ein Angebot von 10.000 neuen Wohnungen in Istanbul und 40.000 im ganzen Land geschaffen.

Mit einem weiteren Punkt, der den Vorschriften hinzugefügt wurde, um die Wohngesundheit und Mobilität zu erhöhen, war es möglich, Jogging- und Spazierwege mit Sportgeräten zu erstellen, die keine Stahlbetonfundamente in Parks, Spielplätzen, Picknick und Erholung enthalten.

Durch eine weitere Vorkehrung wurde es erforderlich, in den neu zu errichtenden Gebäuden in den Parzellen mit Erdgasgrenze Erdgas bis zum Eingang jedes unabhängigen Abschnitts zu installieren.

Auf diese Weise wird insbesondere in einigen Neubauten mit Zentralheizungs- und Warmwassersystemen das Problem gelöst, Erdgas in Herden nicht verwenden zu können, da die Erdgasinstallation am Eingang des Gebäudes belassen und nicht eingezogen wird die Wohnungen.

Sollte der Wunsch bestehen, in Fest- oder Flüssigbrennstoffsystemen in bestehenden Gebäuden auf Erdgas umzusteigen, entfällt die Notwendigkeit, eine Änderungsgenehmigung zu erhalten, und der bürokratische Prozess in dieser Angelegenheit wird erleichtert, und das Problem des Nichtbestehens wird erleichtert Renovationsmöglichkeiten aufgrund von Mängeln in einigen Gebäuden werden eliminiert.

Auf der anderen Seite sagte Minister Kurum, dass sie im September eine neue Wohnungskampagne mit Beteiligung vieler Unternehmen starten werden und die Kampagne die Wohnungs- und Mietpreise senken wird.

Murat Kurum, Minister für Umwelt, Stadtplanung und Klimawandel, „Wir werden im September eine neue Wohnungskampagne starten. Mit dieser Kampagne glauben wir, dass die Wohnungs- und Mietpreise noch weiter sinken werden.sagte.

Nach der Abhaltung einer Pressekonferenz im Rahmen der Förderung von Häusern für die städtische Transformation in Esenler sagte die Institution, dass viele Unternehmen an der neuen Kampagne unter der Koordination der Geschäftsführung von Emlak Konut teilnehmen werden.

Die Institution bekräftigte, dass sie glaubt, dass die Wohnungspreise und Mieten mit dieser Kampagne sinken werden, und sagte auch, dass die Stärkung der städtischen Transformation zunehmen werde. Die Behörde erklärte, dass die Mietbasis von 1.150 Lira auf 1.500 Lira steigen werde und dass die den Unternehmen gewährte Basis von 400.000 Lira auf 600.000 Lira erhöht worden sei, und dass die Kommunen auch von einem Zinszuschlag profitieren würden, der bis zu 50 Prozent betragen könne.

DAS LAND WIRD AUCH VERKAUFT

Minister Kurum sagte, dass Einzelheiten von 150.000 Sozialwohnungsprojekten, die 81 Provinzen abdecken werden, von Präsident Tayyip Erdoğan im September bekannt gegeben werden. Die Behörde kündigte an, dass Land an Wohnungslose verkauft wird, und kündigte außerdem an, dass im September eine neue Wohnungskampagne mit niedrigen Zinssätzen und vorteilhaften Tarifen unter Beteiligung aller Branchenvertreter in Emlak Harmony Konut gestartet wird. Kurum erklärte, dass sie auch gegen diejenigen vorgingen, die nach der Kampagne Opportunismus nutzen und die Preise erhöhen wollten, und sagte: „Mieten und Wohnungspreise waren mit den Nachrichten über Sozialwohnungen gesunken. Mit der neuen Kampagne wird es noch weiter sinken“, sagte er.

1,5 MILLIONEN GEBÄUDE MÜSSEN „SOFORT“ UMGESTALTET WERDEN

Murat Kurum wies darauf hin, dass derzeit 6,8 Millionen Gebäude in der Türkei gefährdet seien, und wies darauf hin, dass auch 1,5 Millionen Wohnungen dringend umgestaltet werden sollten. Die Institution, die Informationen über Gebäude in Istanbul bereitstellte, sagte:

„Von 1,3 Millionen gefährdeten Wohnungen in Istanbul müssen 230.000 dringend umgebaut werden. Wir haben bisher die Umwandlung von 300.000 Wohnungen in Istanbul abgeschlossen. Wir setzen unsere urbane Transformationsarbeit in 188 verschiedenen Gebieten mit einer Gesamtfläche von 412 Millionen Quadratmetern fort. Mit den Arbeiten, die wir in allen Bezirken Istanbuls durchführen, insbesondere in Fikirtepe, Kartal, Gaziosmanpaşa, Üsküdar; Mit dem Umbauprojekt für 140.000 Einwohner, das wir derzeit in der Region durchführen, machen wir die Stadt mit jedem Tag besser auf eine Gehirnerschütterung vorbereitet.

DER GRÖSSTE IST IN ESENLER

Auf der Pressekonferenz, an der der Gemeindevorsteher von Esenler, Mehmet Tevfik Göksu, und der Leiter von TOKİ, Ömer Bulut, teilnahmen, sagte Minister Kurum, dass 2,30 fertiggestellte Wohnungen in Esenler im Rahmen der städtischen Umgestaltung am 19. August (morgen) unter Beteiligung von Präsident Tayyip Erdoğan an ihre Eigentümer übergeben werden . Die Behörde erklärte, dass das größte Stadtumbauprojekt der Türkei in Esenler im Gange sei, und sagte, dass dieses Projekt der Welt als Beispiel dienen werde.

WIE VIEL WIRD GELIEFERT?

Wurden gefährdete Gebäude wieder aufgebaut, erhielt der Eigentümer des Hauses ein Darlehen von bis zu 400.000 Lire. Auch die Kreditzinsen wurden um 400 Basispunkte gesenkt. Minister Kurum sagte, dass der Kreditbetrag auf 600.000 Lire und der Zinssatz des Kredits auf 600 Basispunkte erhöht werden. Bei der Umwandlung der gefährdeten Struktur wird auch eine Mietbeihilfe für bis zu 18 Monate gewährt. Obwohl die Mietbeihilfe je nach Provinz unterschiedlich war, erreichte sie bis zu 1.150 Lire. Die Institution sagte, dass mit dem Prestige vom 15. September dieser Betrag um 30% erhöht und die Mietbeihilfe auf 1.500 Lira erhöht wird. Die Institution wies darauf hin, dass auch Kommunen von einer zusätzlichen Verzinsung von bis zu 50 % profitieren würden. Zusätzlich zu diesen Grundlagen sind Gebäude, die im Rahmen des Stadtumbaus errichtet werden, von Steuern und Abgaben befreit. Die Mehrwertsteuer beträgt 1 %.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More