Iran: Wir sind bereit, Gefangene mit den USA auszutauschen

0 37

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Nasser Kenani, gab Erklärungen zum Gefangenenaustausch in der Hauptstadt Teheran ab. „Der Iran hat der amerikanischen Seite wiederholt mitgeteilt, dass er bereit ist, sich dem Mangel an Gefangenen zu stellen, unabhängig vom Atomabkommen, unabhängig vom Atomabkommen. Als Iran sind wir bereit, Gefangene mit den Vereinigten Staaten auszutauschen. Wir werden tun, was notwendig ist.“ „Es ist ziemlich überraschend, dass die Vereinigten Staaten nur Propaganda gegen den Iran machen, anstatt zu handeln und die bestehenden Probleme zu lösen“, erklärte er.

In einer Erklärung forderte US-Außenminister Antony Blinken die Freilassung von bilateralen Bürgern, die noch immer aus Sicherheitsgründen im Iran festgehalten werden. Nach seiner Erklärung sagte Blinken: „Als die Vereinigten Staaten arbeiten wir an der Freilassung dieser Personen, und Robert Malley hat diese Bitte übermittelt.

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Nasser Kenani, sagte nach der Pressekonferenz, die er letzte Woche abgehalten hatte, dass er keine direkten Gespräche mit den Vereinigten Staaten zu irgendeinem Thema geführt habe, einschließlich Gefangenenaustausch oder Atomverhandlungen, und dass die Gespräche nur von Vermittlern geführt worden seien, darunter Enrique Mora.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More