Familie Swarovski erwirbt Mehrheitsbeteiligung an türkischem Unternehmen

0 36

Tyrolit, einer der weltweit größten Hersteller von Schleif- und Schleifgeräten und -maschinen für den Bausektor, gab bekannt, dass es einen signifikanten Anteil an dem türkischen Unternehmen Egeli – Egesan Group erworben hat, um seine Position auf dem globalen Schleifmittelmarkt weiter zu stärken und zu stärken in den schnell wachsenden Märkten der Türkei und des Mittleren Ostens stärker Fuß zu fassen. Das österreichische Tyrolit, das Maschinen für Schleif- und Schärfgruppen sowie Baumaschinen herstellt, wurde 1919 von Daniel Swarovski gegründet und ist bis heute zu 100 % ein Familienunternehmen. Tyrolit ist auf 5 Kontinenten, 11 Ländern und 29 Produktionsstätten mit rund 4.600 Mitarbeitern tätig.

Zu der Übernahme sagte Thomas Friess, CEO von Tyrolit: „Wir freuen uns sehr, die Mehrheit der Anteile an einem strategisch wichtigen Schleifmittelhersteller wie Egeli – Egesan erwerben zu können. Diese Tochtergesellschaft wird unsere Wettbewerbsfähigkeit stärken und uns Zugang zu den wachstumsstarken Märkten der Türkei und der Region Mittlerer Osten verschaffen. Der Standort der Unternehmen in der Türkei bietet uns eine außergewöhnliche Infrastruktur, um verschiedene geografische Gebiete zu erreichen. Indem wir dies mit Tyrolit, seiner Technologie, seinem Produktionswissen und seiner Innovationskraft kombinieren, werden wir bald ein für beide Seiten vorteilhaftes Image bei unseren Kunden auf den Märkten in der Türkei und im Nahen Osten schaffen. „Als globaler Technologieführer für Schleifmittel werden wir unsere Kunden in der Region mit einem umfassenden Produktsortiment von einem einzigen Standort aus bedienen und den Anwendern als Grundlage dienen, um ihre Produktionskosten und -prozesse zu verbessern.“

Didem Egeli: „Wir sind stolz auf unsere strategische Partnerschaft“

Didem Egeli, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Egeli – Egesan, sagte: „Die strategische Partnerschaft, die die Unternehmen des Egeli – Egesan Clusters, die wir mit großem Einsatz, Einsatz und Investitionen aufgebaut haben, mit Tyrolit, einem der weltweit führenden Hersteller, entwickelt hat von Schleifmitteln, ist eine Quelle des Stolzes. Tyrolits grosse Investition in Egeli – Egesan; Ich sehe dies als Ausdruck unseres Erfolgs bei der Entwicklung, Produktion und Markteinführung hochwertiger Werke.

Cemil Çaldağ, General Manager von Egeli – Egesan, sagte: „Egeli – Egesan Cluster ist in der Herstellung von Schleifprodukten für verschiedene Anwendungen tätig, wie Trenn- und Schruppscheiben, Lamellenschleifscheiben und Schleifbänder. Wir haben eine solide Erfahrung auf dem türkischen und europäischen Markt. Wir arbeiten mit ca. 200 Mitarbeitern an den Produktionsstandorten in Çerkezköy und am Firmensitz in Istanbul. Egeli – Egesan, das vor 50 Jahren von İlhan Egeli, dem Namensgeber der Unternehmen, gegründet wurde und bis heute erfolgreich zustande kommt, gehört zu den Unternehmen mit der höchsten Bekanntheit in der Branche. Diese strategische Partnerschaft ist gerade in Krisenzeiten in einem wettbewerbsintensiven Umfeld auf dem Schleifmittelmarkt von großem Wert. Mit der Tyrolit-Tochter werden wir unser Wachstum auf nationalen und internationalen Märkten beschleunigen und unseren Kunden dank unserer wachsenden Finanzkraft weiterhin den besten Service bieten. Wir werden den Benutzern weiterhin die realsten Schleifanalysen und die überlegensten Produkte bieten, indem wir Tyrolit, Artefakttechnologie und Markenstärke mitnehmen.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More