5,1 Millionen Fahrzeuge sind nicht versichert: Die höchste Quote betrifft Motorräder mit 65 %

0 45

Die von der Versicherungswirtschaft diskutierten türkeiweiten Daten zu Versicherungsprämien, die im vergangenen Jahr 16 Milliarden Lira an Verkehrsunfallentschädigungen ausgezahlt haben, haben mich überrascht. Unter den Entschädigungen, von denen fast 10 Milliarden Lira auf Arbeiter in den Schneid- und Ersatzdiensten entfielen, wurden 6 Milliarden Lira an diejenigen gezahlt, die Verluste erlitten hatten. Nach den ersten Halbjahresdaten dieses Jahres sind 5,1 Millionen von 25 Millionen Fahrzeugen nicht verkehrsversicherungspflichtig. Mit dem Prestige der Januar-August-Periode betrug der Premiumpreis pro Fahrzeug 1.430 Lire.

2 VON 3 MOTORRÄDERN SIND KEINE VERSICHERUNG

Die höchste Gruppe in Bezug auf die Anzahl der nicht versicherten Fahrzeuge sind Motorräder. Im Straßenverkehr, wo 3 Millionen 919 Tausend 99 Motorräder zugelassen sind, sind 2 Millionen 568 Tausend 547 nicht verkehrsversicherungspflichtig. Die zweite Fahrzeugart, die nach dem Motorrad tariflich nicht versichert ist, ist der Traktor mit 41,28 %. 848.273 der 2.54.920 in der Türkei zugelassenen Traktoren sind nicht versichert. Dieser Satz beträgt 6,48 % für den meistgenutzten Pkw. 905.382 von 14 Millionen Autos, die auf türkischen Straßen fahren, haben keine Verkehrsversicherung. In der Türkei verkehren 5 Millionen 152 Tausend 150 der 25 Millionen 731 Tausend 750 Fahrzeuge ohne obligatorische Verkehrsversicherung auf den Straßen. Als Grund für das nicht versicherte Fahrzeug wird bei dem Motorrad und dem Traktor die fehlende Aufsicht angegeben.

ERSTES TRABZON LETZTES SANLIURFA

Betrachtet man die bevölkerungsreichsten Städte der Türkei, spiegeln sich 12,11 % der 4 Millionen 800.000 745 in Istanbul zugelassenen Fahrzeuge in den Angaben als unversichert wider. Es wurde davon ausgegangen, dass 10,54 % der 2 Millionen 329.000 317 Fahrzeuge in Ankara und 21,37 % der 1 Million 607.000 581 Fahrzeuge in Izmir nicht versichert waren. Aus der Anzahl von 267.000 328 Fahrzeugen wurde die Provinz mit der geringsten obligatorischen Verkehrsversicherung als Şanlurfa mit 39,74% ermittelt. Als höchste Provinz wurde Trabzon mit 224.576 Fahrzeugen und einer obligatorischen Verkehrsversicherungsquote von 90,37 Prozent verzeichnet.

20,4 MILLIARDEN TL PRÄMIEN WURDEN IN DEN ERSTEN 8 MONATEN DIESES JAHRES ERHOBEN

Wenn wir uns die Prämienproduktion der Versicherungsbranche ansehen, wurden in den ersten 8 Monaten dieses Jahres 20 Milliarden 498 Millionen 456 Tausend Lira mit der Pflichtversicherung des Umlaufs von 15 Millionen 366 Tausend 158 Fahrzeugen gesammelt. Betrachtet man den gleichen Zeitraum der Vorjahre, erwirtschaftete die Versicherungsabteilung, die 2020 durchschnittlich 651 Lire pro Fahrzeug produzierte, 2021 707 Lire und in diesem Jahr 1430 Lire.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More