Die Aktion der Landwirte in den Niederlanden geht weiter: Sie besprühten die Polizei mit Mist und Stroh

0 37

Von Landwirten in den Niederlanden initiierte Aktionen haben eine neue Dimension angenommen.

Entscheidungen, die nach dem Klimagipfel in Davos getroffen wurden, haben die Landwirte aus der Fassung gebracht.

Die Wut der Bauern reißt nicht ab

Nach den Erklärungen der niederländischen Regierung „Stickstoff und Stickstoff sind schädlich für die Natur, wir werden die Kuhfarmen schließen“, revoltierten die Bauern erneut.

In den Shows, die 45 Tage dauerten, griff die niederländische Polizei hart gegen die Bauern ein.

Sie antworteten auf die Kanone und den Wasserwerfer mit Mist und Stroh.

Als die Bauern mit Schlagstöcken und Wasserwerfern angegriffen wurden, gingen die Bauern auch auf die Polizei zu.

Niederländische Bauern besprühten die Polizei mit Gülle und Stroh.

Diese Momente wurden mit der Kamera festgehalten.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More