Die Bühne ist während des Festivals in Spanien wegen eines starken Windes eingestürzt: 1 Toter, 40 Verletzte

0 33

Während des Medusa-Festivals in der Nähe der Stadt Cullera in der spanischen Region Valencia stürzte ein Teil der Bühne aufgrund des starken Windes ein.

Es wurde angegeben, dass bei dem Vorfall eine Person getötet und mindestens 40 Personen verletzt wurden. Drei der Verletzten seien in ernstem Zustand, teilten die Behörden mit.

Der starke Wind beschädigte auch die Infrastruktur des Festivals, das 6 Tage dauern sollte.

In der Erklärung der Organisatoren des Medusa-Festivals hieß es: „Wir sind zutiefst betrübt über den Vorfall“. Die Behörden sagten, das Festival sei wegen ungünstiger Wetterbedingungen ausgesetzt worden.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More