Untergang eines Passagierbootes in Indien: 3 Tote

0 41

Infolge des Untergangs des Passagierschiffs in Indien kamen 3 Menschen ums Leben, 17 Menschen verschwanden.
Im indischen Uttar Pradesh ist ein Passagierschiff gesunken. Während 3 Menschen, darunter 1 Kind, bei dem Unfall starben, wurden 17 Menschen verloren. Die Polizei sagte, die Such- und Rettungsbemühungen für 17 Personen, die im Yamuna-Fluss vermisst wurden, werden fortgesetzt, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie lebend gefunden werden. Polizeisprecher Prashant Kumar sagte, 15 Passagiere seien aus dem Absturz gerettet worden und sagte: „Die Leichen von 2 Frauen und 1 Kind wurden während der Rettungsaktion gefunden, die von den Sicherheitskräften, Tauchern und der staatlichen Katastrophenhilfe durchgeführt wurde Bereich.“

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More