Borsa Istanbul erneuert einen Rekord

0 46

Der BIST 100-Index, der in der ersten Tageshälfte sein Allzeithoch von 2.878,79 Punkten erreichte, stand bei 2.876,82 Punkten mit 8,37 Punkten und 0,29 % Vorsprung gegenüber dem vorherigen Schlusskurs mit dem Prestige von 13,00.

Das Gesamtvolumen des Prozesses betrug 21,6 Milliarden TL.

Im ersten Halbjahr legte der Bankenindex um 1,59 % zu, während der Holdingindex um 0,13 % fiel. Unter den Branchenindizes war der Transport mit 1,77 % der größte Gewinner und der Strom mit 0,84 % der größte Verlierer.

Analysten sagten, dass an den Aktienmärkten eine volatile Preisbewegung zu beobachten war, wobei Äußerungen von Beamten der US-Notenbank (Fed) die Tür für eine Zinserhöhung um 75 Basispunkte offen ließen, obwohl Nachrichten über die Inflation hinter den Erwartungen zurückblieben.

Fed-Kürzungen waren wirksam

Analysten, die sagten, dass die Fed bei der Sitzung im September mit einer Wahrscheinlichkeit von 65 % die Zinsen um 50 Basispunkte erhöhen werde, wiederholten, dass die Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung um 75 Basispunkte bei 35 % liegt.

Analysten sagten, dass aufgrund der anhaltenden Bekanntgabe der Finanzergebnisse des Unternehmens branchen- und aktienbasierte Divergenzen anhalten könnten, und sagten, dass sich die Niveaus von 2,880 und 2,900 des Index BIST 100 technisch gesehen in der Widerstandsposition und 2.830 Punkte in der Verstärkungsposition befinden .

Andererseits übertraf die kalenderbereinigte Industrieproduktion nach heute veröffentlichten Informationen im Juni mit einem Plus von 8,5 % gegenüber dem Vorjahresmonat die Erwartungen.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More