Alarmstufe Rot für sehr heiße Temperaturen in China

0 42

Für Regionen Chinas, in denen die Hitzewelle selbst wirksam werden soll, wurde ein „roter Alarm“ ausgegeben.
Mit der Begründung, dass in verschiedenen Teilen Chinas Temperaturen von bis zu 40 Grad erwartet werden, wurde Alarmstufe Rot ausgegeben. Das National Meteorological Center gab bekannt, dass sich die Temperaturen in Shaanxi, Sichuan, Chongqing, Henan, Hubei, Shandong, Anhui, Jiangsu, Shanghai, Zhejiang, Fujian, Jiangxi, Hunan, Guizhou, Xinjiang und Teilen der Inneren Mongolei voraussichtlich Mitte ändern werden 35 bis 39 Grad Celsius. Er warnte davor, dass die Temperaturen auch in Teilen von Shaanxi, Sichuan, Chongqing, Hubei, Hunan, Jiangxi, Anhui, Jiangsu, Shanghai und Zhejiang 40,42 Grad Celsius überschreiten könnten. Die lokalen Behörden wurden dringend aufgefordert, dringend Maßnahmen gegen die Hitzewelle zu ergreifen, Arbeiten im Freien, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind, einzustellen und auf Brandschutzmaßnahmen zu achten, besondere Aufmerksamkeit für gefährdete Cluster wurde empfohlen. Es wurde darauf hingewiesen, dass bei steigenden Temperaturen Vorkehrungen gegen Brände getroffen werden sollten, die durch Überlastungen verursacht werden, die in elektrischen Leitungen und Transformatoren zu sehen sind.
Auf der anderen Seite; Das National Meteorological Center gab bekannt, dass am Donnerstag für 15 Regionen wegen sehr heißem Wetter ein „orangefarbener Alarm“ ausgegeben wurde.
In Chinas vierstufigem Heißluftwarnsystem stellt „Roter Alarm“ die höchste Alarmstufe dar, gefolgt von Orange, Gelb und Blau.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More