Einladung von UN-Generalsekretär Guterres nach Saporischschja

0 47

Guterres sagte, dass die Spannungen in dem Gebiet, in dem sich das Kernkraftwerk befindet, voraussichtlich abnehmen werden, aber die alarmierenden Ereignisse haben in den letzten Tagen zugenommen.

„Ich fordere die Streitkräfte der Russischen Föderation und der Ukraine auf, alle militärischen Aktivitäten in unmittelbarer Nähe der Einrichtung unverzüglich einzustellen und die Einrichtung oder ihre Umgebung nicht anzugreifen. Die Anlage darf nicht als Modul für eine militärische Operation verwendet werden. Stattdessen ist dringend eine Vereinbarung auf technischer Ebene zur Abrüstung erforderlich, um die Sicherheit der Region zu gewährleisten.sagte.

Das Kernkraftwerk Saporoschje, das größte in Europa, steht seit dem 5. März unter russischer Kontrolle.

WAS IST PASSIERT?

Infolge des Angriffs in der Nähe des Kernkraftwerks Saporischschja wurde das Kraftwerk beschädigt. Nach dem Angriff gab die Ukraine Russland die Schuld, während Russland der Ukraine die Schuld gab. Rafael Mariano Grossi, Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO), betonte, dass der Angriff die Ukraine und viele Nachbarländer gefährde und dass solche Angriffe vermieden werden müssten.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More