Die Gebrauchtwagen-Null-Zeit ist vorbei: Das Ministerium beschlagnahmte den Wucherpreis des Autos

0 37

Das Wirtschaftsministerium wird dem exorbitanten Preisanstieg im Gebrauchtwagensektor Einhalt gebieten. Handelsminister Mehmet Muş nahm am türkischen Exportmobilisierungsgipfel teil, der von der Zeitung Sabah in einem Hotel in Kayseri veranstaltet wurde. Handelsminister Mehmet Muş erklärte, dass sie einen Verordnungsentwurf zum Verkauf von Gebrauchtwagen vorbereitet hätten, und wies darauf hin, dass sie 6 Monate und 6.000 Kilometer Grenzen bringen würden.

WIR ARBEITEN PARTNERSCHAFTLICH MIT EINEM AUTORISIERTEN HÄNDLER

Minister Muş erklärte, dass sie dies als Vorsichtsmaßnahme tun müssten, damit keine neuen Fahrzeuge in die Hände des Händlers fallen, und sagte: „Sehen Sie, es gibt neue Anzeigen für Gebrauchtfahrzeuge. Bei dieser Gelegenheit wird ein neues Fahrzeug gekauft und mit einer größeren Nummer verkauft. Die sich gegenseitig auslösende Situation bei den Autopreisen ist Gegenstand von Worten. Auch autorisierte Händler fühlen sich in dieser Situation unwohl und kooperieren mit uns.

2. ANKÜNDIGUNG VON HAND NULL WIRD NICHT VERLASSEN

Muş betonte, dass sie sich darauf vorbereiten, diese Situation zu verhindern, und sagte: „Wir haben die Einigung vorbereitet. Nach der Erstzulassung verhängen wir eine Verkaufsbeschränkung für neu gekaufte Fahrzeuge für Firmen, Galerien, Autovermietungen für 6 Monate und nicht mehr als 6.000 Kilometer. Wer es wirklich braucht, bekommt es. Somit wird es real und preislich gebraucht sein. Wir glauben, dass die Bürger nach der Veröffentlichung der Vorschriften mehr Zugang aus erster Hand haben werden. Wir werden Werbung nicht als gebrauchte Null betrachten“, sagte er.

WIR WERDEN DIE GELEGENHEIT VERMEIDEN

Auch der Verband der autorisierten Automobilhändler (OYDER) hat sich zu der bevorstehenden Beschränkung des Neuwagenverkaufs geäußert. OYDER-Chef Altuğ Erciş sagte: „Wir unterstützen diese Maßnahme des Handelsministeriums, um exorbitante Second-Hand-Preise zu verhindern. Die Frage der Entscheidung, Gebrauchtwagen 6 Monate und 6.000 Kilometer nach Erstzulassung nicht zu verkaufen, wurde uns in der letzten Woche bei unserem Treffen mitgeteilt. Wir hoffen, dass die neuen Vorschriften, die den Markt regulieren sollen, auch Opportunismus verhindern. Wir glauben, dass die neuen Vorschriften eine nützliche Maßnahme sind, insbesondere im Hinblick auf die Beseitigung von Beschwerden und Unannehmlichkeiten, die von autorisierten Händlern in der letzten Zeit verursacht wurden.

WIR WERDEN UNSERE EXPORTENTFERNUNG AUF 4500 KM ERHÖHEN

Mit der Angabe, dass 55 % der türkischen Exporte in europäische EU- und Nicht-EU-Länder gehen, wies Muş darauf hin, dass die Erweiterung des Exportspektrums auf ihrer Agenda stehe. Muş sagte: „Derzeit beträgt die ungefähre Reichweite unserer Exporte 3.000 Kilometer, und wir wollen sie auf mehr als 4.500 Kilometer erhöhen. Es ist üblich, dass wir unsere klassischen Märkte in Europa vergrößern, aber das Wachstum dort bringt uns nicht an die Exportzahlen, die wir erreichen wollen. Wir werden dies konkret in der Unterstützung zeigen, die wir von nun an anbieten werden.

Das Verbot kann mit dem einzelnen Verbraucher gebrochen werden

In der von Handelsminister Mehmet Muş angekündigten Einigung wurde kommentiert, dass die 6-Monats- und 6.000-Kilometer-Grenze, die nur für den Handelstitel gilt, mit dem persönlichen Käufer überschritten wird. Es werden Bedenken geäußert, dass ein Auto, das von einem Bürger anstelle eines kommerziellen Titels gekauft wird, an Händler oder Unternehmen verkauft wird und auf Anzeigenseiten fällt. Es sind Meinungen aufgetaucht, dass die Verkaufsbeschränkung auch gegenüber Bürgern gelten sollte. Es ist zu beachten, dass die Preiserhöhungen andauern könnten, wenn sie nicht umgesetzt werden.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More