Acht aufeinanderfolgende Explosionen auf einem Luftwaffenstützpunkt in Weißrussland erreichten den Median

0 46

Die mittleren Explosionen in Weißrussland ereigneten sich am Stützpunkt Zyabrovka südlich der Stadt Gomel, wo russische Flugzeuge stationiert waren und während des russisch-ukrainischen Krieges, der am 24. Februar begann, starteten.

Viacorka sagte: „Acht Explosionen ereigneten sich in Folge auf der Basis von Zyabrovka in der Region Gomel. Hier sind hauptsächlich russische Kampfflugzeuge stationiert. Bisher gibt es keine Bestätigung, ob diese Explosionen mit einer zufälligen Militärübung der russischen und belarussischen Armee auf belarussischem Territorium in Verbindung stehen. „Der Stützpunkt Zyabrowka wird von der russischen Luftwaffe im Krieg gegen die Ukraine genutzt“, sagte er.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More