34 Wasserkraftwerke in Betrieb genommen: 2,7 Milliarden Lire wirtschaftlicher Beitrag pro Jahr

0 642

Erdoğan nahm an der Eröffnungszeremonie von 34 Wasserkraftwerken teil, deren Bau von den Staatlichen Wasserwerken abgeschlossen wurde, die im Beştepe Millet Culture and Congress Center stattfand. Erdoğan erklärte, dass Wasser eine der wertvollsten Ressourcen der Welt und der Menschheit sei, und sagte, dass Wasserressourcen, die für Leben, Gesundheit, Entwicklung und eine lebenswerte Umwelt unerlässlich sind, Dürre und Armut verhindern. Erdoğan erklärte, dass die Kosten für jeden Wassertropfen, der die Lebensquelle für alle Lebewesen ist, vom kleinsten bis zum größten, sehr gut bekannt sein müssen, und sagte, dass das Wasser zusätzlich zu all dem für viele einen wirtschaftlichen Wert hat Bereichen, von der Energie bis zum Verkehr, von der Landwirtschaft bis zum Tourismus.

Erdogan sagte, dass eine der wertvollsten Energieressourcen, die jeden Tag mehr benötigt wird, Wasser ist, das die grundlegende Infrastruktur für Entwicklung, Bevölkerungswachstum und technologische Entwicklungen darstellt.

„Wir haben mit der Mobilisierung von Wasserkraftinvestitionen begonnen“

Erdoğan machte darauf aufmerksam, dass fossile Brennstoffe, die die endlichen Ressourcen der Welt wie Öl, Kohle und Erdgas verbrauchen, im Gegensatz dazu Wasser eine Quelle erneuerbarer Energie sind, und setzte seine Ausführungen wie folgt fort:

„Darüber hinaus verursachen fossile Brennstoffe viele Probleme, von der Luftverschmutzung bis zur globalen Erwärmung. Die Debatten über den Klimawandel erhöhen die Bedeutung erneuerbarer und reiner Energieressourcen. Die wertvollste Chance unseres Landes in Bezug auf die heimische und erneuerbare Energieerzeugung sind Wasserressourcen. Die Struktur von unsere geographie Die Stromerzeugung aus Wasser zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Umwelt nicht belastet, das verbrauchte Wasser nicht verkleinert und seine Qualität nicht verschlechtert.

Für Wasserkraftwerke gebaute Dämme bieten neben Bewässerung und Fischerei viele Möglichkeiten. Für ein Land wie die Türkei mit begrenzten Ressourcen ist der Einsatz nationaler Gelder für wichtige Entwicklungsinvestitionen durch die Erzeugung von Strom aus Wasser mindestens so wertvoll wie andere Themen. Als wir an die Regierung kamen, begannen wir mit diesem Verständnis, Wasserkraftinvestitionen zu mobilisieren.“

Erdoğan erwähnte, dass der öffentliche Sektor mit diesen Investitionen die Privatbranche aktiv in Richtung des Baus von Wasserkraftwerken neben der Generaldirektion für staatliche Wasserwerke lenkte.

Der Yusufeli-Staudamm endete

Ilsu Prof. Erdogan erklärte, dass sie Wasserkraftwerke mit großer Kapazität wie Hekim Veysel Eroğlu, Deriner, Ermenek, Borcka, Batman und Obruk ins Land gebracht haben, und sagte: „Unser höchster Damm, Yusufeli, der fast 1,9 Milliarden Kilowattstunden zur Stromversorgung der Türkei beitragen wird Die Erzeugungskapazität pro Jahr hat ebenfalls die Fertigstellungsphase erreicht“, sagte er.

Erdoğan erinnerte daran, dass sie einen historischen Schritt getan hatten, indem sie 2003 den Weg für private Investitionen in diesem Bereich ebneten, um das Wasserkraftpotenzial schneller zu aktivieren, und sagte: „Damit haben wir unsere Produktionskapazität aus Wasserkraft von 44 Milliarden kWh auf 110 Milliarden kWh um das 2,5-fache erhöht eine kurze Zeit. Wasserkraft macht ein Drittel der Macht der Delegation aus. Mit anderen Worten, der Strom für jede dritte Lampe, die in unserem Land leuchtet, stammt aus unseren Wasserressourcen. Heute erweitern wir unser Wasserkraftwerk, das weltweit auf Platz 9 liegt, um 34 neue Anlagen.Unser Wasserkraftwerk hat eine Gemeinschaftsleistung von 653 Kilowattstunden und eine jährliche Stromerzeugungskapazität von 2,3 Milliarden Kilowattstunden 16 Milliarden Lira, wird unserem Land einen jährlichen wirtschaftlichen Nutzen von 2,7 Milliarden Lira bringen. Es wird noch viele Jahre lang einen Mehrwert für unsere Wirtschaft schaffen.

Erdogan sagte, sie seien stolz darauf, 605 neue Wasserkraftwerke ins Land zu bringen, die heute eingeweiht werden sollen, und die Gesamtzahl in den letzten 20 Jahren auf 730 zu erhöhen.

„Wer Wasser hat, ist zivilisiert“

Unter Hinweis darauf, dass diese Zahl vor ihrer eigenen Regierung nur 125 betrug, sagte Erdoğan:

„Insgesamt haben wir jetzt 930 Staudämme erreicht, darunter die für Bewässerung und Trinkwasser. Dank der Tatsache, dass wir die gesamte Wasserspeicherkapazität unseres Landes auf mehr als 180 Milliarden Kubikmeter erhöht haben, haben wir auch in der Stadt keinen Durst mehr.“ trockensten Jahreszeiten.“. Ein wertvoller Teil der Dämme, die wir für konventionelle Wasserkraftwerke gebaut haben, wird zur Trinkwasserversorgung unserer Städte genutzt. Und es wird auch zu Bewässerungszwecken verwendet. Mit den auf 370 erweiterten Anlagen haben wir Investitionen getätigt, die zwei Drittel der Bevölkerung unseres Landes mit insgesamt 4,9 Milliarden Kubikmeter sauberem, stets trinkbarem Wasser versorgen werden. Ich habe immer gesagt, dass Wasser Zivilisation ist. Wenn du Wasser hast, bist du zivilisiert, wenn du kein Wasser hast, bist du unzivilisiert. Sogar unser Land „Wir haben Wasser in die TRNC mit den Rohren gebracht, die wir unter dem Meer verlegt haben. Wir haben keine Worte gemacht, wir haben Arbeit gemacht.“

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More