Die Nachfrage nach dem Börsengang von Barem Ambalaj war 2,4-mal höher.

0 29

Mit fast 30 Jahren Erfahrung betreibt es 3 Produktionsstätten in den Provinzen Izmir, Gaziantep und Karaman, die im Verpackungssektor von strategischer Bedeutung sind, hat eine jährliche Produktionskapazität von rund 100 000 Tonnen, exportiert in mehr als 20 Länder, beschäftigt mehr als 800 Mitarbeiter und Barem Ambalaj (Barem Ambalaj Sanayi ve Ticaret A.Ş.), das 146. größte Industrieunternehmen in der Türkei im ISO-Ranking der zweiten 500 Unternehmen, hat seinen Börsengang Mitte August abgeschlossen – 4, 2022 mit 2,4-facher Nachfrage.

Bei der Emission, bei der der Übernahmeangebotspreis 36 TL betrug, betrug die Übernahmeangebotsgröße 378 Millionen TL, während die Zahl der an dem Übernahmeangebot teilnehmenden Investoren 277.158 betrug.

Die Streubesitzquote nach Emission betrug 20 %. Metin KAYA, Geschäftsführer von Barem Ambalaj, der eine Erklärung zum öffentlichen Angebot abgab, erinnerte daran, dass die Investorennachfrage das 2,4-fache betrug und sagte: „Wir danken unseren Investoren für ihr Interesse und Vertrauen. Wie bisher werden wir unsere erfolgreiche Position in der Branche durch die Stärke, die wir von unseren Investoren erhalten, weiter ausbauen. »

45 % des Fonds mit einem Nettopreis von 255.750.000 TL sind aus dem erfolgreichen öffentlichen Angebot zu erhalten; Metin KAYA, mit der Angabe, dass die Finanzschulden, die sich aus der Finanzierung der Lagerbestände sowie der Investitionen in Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen im Rahmen der Kapazitätserweiterung und der Modernisierung ergeben, zur Zahlung des Kapitals und der Zinsen verwendet werden, und die verbleibenden 55 % einen der Hauptrohstoffe darstellen, die für die Durchführung ihrer Produktionstätigkeiten durch die Gesellschaft erforderlich sind, präzisierte er, dass geplant ist, sie zur Finanzierung des Bedarfs an Betriebskapital im Rahmen des Kaufs von Papier und Pappe zu verwenden .

Barem Ambalaj mit seinen hochmodernen Produktionsgrenzen verfügt über eine Delegationsfläche von insgesamt 84.000 m2, von denen 44.000 m2 offen und 40.000 m2 geschlossen sind; Es erbringt Dienstleistungen für führende türkische Unternehmen durch sein umfangreiches Geschäftsfeld und Kundenprofil, insbesondere in den Bereichen Lebensmittel, Verpackung, Getränke und Reinheit.

Um die Energiekosten zu minimieren, die einen wertvollen Platz in der Mitte der Produktionskosten einnehmen, hat das Unternehmen die SPP-Investition von 2,0 Millionen US-Dollar mit einer Gesamtleistung von 3,6 MWh in seinen Kraftwerken „Izmir, Gaziantep und Karaman“ getätigt Prestige des ersten Quartals des laufenden Jahres und in allen Anlagen mit Prestige Ende April 2022. Die Stromproduktion hat begonnen.

Barem Ambalaj, der das Jahr 2021 mit einem Umsatz von 771,1 Millionen TL und einem Nettogewinn von 122,2 Millionen TL abschloss, erzielte einen Umsatz von 412,1 Millionen TL und einen Nettogewinn von 46,8 Millionen TL im Vorjahr. Das Unternehmen schloss die ersten drei Monate des Jahres 2022 mit einem Umsatz von 370,5 Millionen TL und einem Nettogewinn von 87,5 Millionen TL ab.

Die Umsatz- und Rentabilitätssteigerung von Barem Ambalaj wurde durch Margen unterstützt und zeigte eine wertvolle finanzielle und stabile Wachstumsleistung. Im öffentlichen Angebot wird eine Zusage, für ein Jahr keine eingezahlte Kapitalerhöhung durchzuführen und für ein Jahr von den Gesellschaftern keine Aktien zu verkaufen, zusätzlich eine Rückkaufverpflichtung für 5 Arbeitstage abgegeben. Das Unternehmen erwartet auch, seine ausschüttungsfähigen Erträge in den kommenden Jahren in bar und Gratisaktien auszuschütten.

Barem Ambalaj, der auch in Bezug auf die operative Rentabilität gute Leistungen erbrachte, erzielte Ende 2021 ein EBITDA von 179,8 Millionen TL mit einer jährlichen Steigerung von 148 % und im ersten Jahr ein EBITDA von 103,4 Millionen TL mit einer Steigerung von 319 % Quartal 2022. Wenn der EBITDA-Preis im Jahresabschluss zum 31.12.2022 niedriger ist als die EBITDA-Annahme von 348,3 Millionen TL für 2022, werden zusätzliche Anteile in Höhe der Differenz von den Konten der Gesellschafter übertragen Recep TAŞYANAR und Şenferiye TAŞYANAR auf die Konten der Investoren.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More