Das Ministerium hat gehandelt: 6 Monate, die Grenze von 6.000 km für den Autoverkauf kommt

0 43

Neue Regelungen werden erarbeitet, um exorbitante Preise beim An- und Verkauf von Autos zu verhindern.

NEUE ANWENDUNG BEIM KAUF UND VERKAUF VON AUTOS

Handelsminister Mehmet Muş teilte die Information mit, dass die Verordnung fertig sei, und sagte: „Nach der Erstzulassung können Unternehmen, Galerien und Mietwagen die von ihnen gekauften Neufahrzeuge 6 Monate lang und 6000 Kilometer lang nicht verkaufen.“

GALERIEN UND RENTACAR’S KÖNNEN DAS GEKAUFTE NULLFAHRZEUG NICHT SO BALD WIE MÖGLICH VERKAUFEN

Handelsminister Mehmet Muş informierte in seiner Rede auf dem Turkish Export Mobilization Hill in Kayseri über die neuen Regelungen. Muş kündigte an, dass Unternehmen, Galerien und Autovermietungen den Verkauf von Neuwagen, die sie kaufen, schnell einschränken werden.

Muş sagte: „Sehen Sie, es gibt brandneue Anzeigen für Gebrauchtwagen. Neue Fahrzeuge werden in größerer Zahl gekauft und verkauft. Die Situation, die sich bei den Autopreisen entfaltet, ist eine Frage der Worte. Wir haben die Regeln vorbereitet.

Nach der Erstzulassung verhängen wir eine Beschränkung für den Verkauf von Neuwagen, die für Unternehmen, Galerien, Mietwagen gekauft wurden und nicht länger als 6 Monate und 6.000 Kilometer sind. Wer es wirklich braucht, nimmt es. Es wird also im wahrsten Sinne des Wortes Second Hand sein. Gibt es Probleme wie gemeinsame Preisbildung oder Marktmanipulation in Unternehmen, ist dies die Domäne des Wettbewerbsrates, der eine Untersuchung einleitet und prüft.

Wenn ein Fehler auftritt, tut es das Notwendige, andernfalls schließt es sich. Wir glauben, dass die Bürger nach der Veröffentlichung der Vorschriften mehr Zugang aus erster Hand haben werden. Wir werden nicht mit Werbung wie Second-Hand-Null konfrontiert“, sagte er.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More