China schließt Invasionsübung ab

0 39

Xi Yi, Sprecher des Ostfrontkommandos der Volksbefreiungsarmee Chinas (PLA), sagte in einer Erklärung, dass die in den Gewässern und im Luftraum um Taiwan durchgeführten Übungen abgeschlossen seien. Unter Hinweis darauf, dass die Übungsaufgaben erfolgreich abgeschlossen und die gemeinsamen Kampffähigkeiten der Armee aktiv getestet wurden, sagte Sprecher Xi, dass sie die Situation in der Straße von Taiwan überwachen und regelmäßig Übungen zur Kampfvorbereitung durchführen werden.

Die Erklärung kam, nachdem China am Morgen ein Policy Brief zu Taiwan veröffentlicht hatte. In dem Dokument wurde das Ziel der „friedlichen Wiedervereinigung“ auf der Grundlage der Anerkennung der ideologischen und sozialen Unterschiede zwischen China und Taiwan betont.

In dem Dokument mit dem Titel „Die Taiwan-Frage und Chinas Vereinigung in der neuen Ära“, das gemeinsam von der Abteilung für Verbindungen zu Taiwan und der Informationsabteilung des Staatsrates herausgegeben wurde, die als Kabinett in China fungiert, sollte angemerkt werden, dass versöhnliche Botschaften bei der Wiederholung enthalten waren die These von Pekings Souveränität über die Insel.

Die Übungen wurden in 6 Regionen rund um die Insel durchgeführt.

Nach Pelosis Besuch begann das chinesische Militär vom 4. bis 7. August mit Militärübungen in 6 Regionen rund um die Insel. Während die Frist für Flugsicherheitswarnungen (NOTAMs) bezüglich der Übungen in der Nacht nach dem 7. August eingehalten wurde, wurden die Aktivitäten am 8. und 9. August fortgesetzt.

Während einige Gebiete aufgrund der Übungen, die de facto eine Blockade um die Insel herum verursachten, für den See- und Luftverkehr gesperrt waren, wurde berichtet, dass Flüge aufgrund von Sicherheitsbedenken in der Straße von Taiwan abgesagt wurden.

In der Mitte führte Taiwan gestern in Finggang in der Provinz Pintung im Süden der Insel auch eine Artillerieübung mit scharfer Munition und Munition durch.

Besuch des Vorsitzenden des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten

Der Besuch von Pelosi und der fünfköpfigen Kongressdelegation mit ihr in der vergangenen Woche zog eine Gegenreaktion aus Peking nach sich, das die Insel als ein Modul seines Territoriums betrachtet. Nach dem Besuch begann China mit Militärübungen rund um die Insel.

Pelosi war der erste Sprecher des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten seit 25 Jahren, der die Insel besuchte, die sich in einem Souveränitätsstreit mit China befindet. Anfang 1997 besuchte Newt Gingrich Taiwan im Rahmen dieser Mission.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More