Das Ministerium hat gehandelt: Reste von Restaurants und Kantinen werden zur Tierfütterung verwendet

0 32

Die vom Ministerium ausgearbeiteten Verordnungen zur Änderung der Verordnungen über den Markt und die Verwendung von Tierfutter sowie die Verordnungen zur Änderung der Verordnungen über nicht für den menschlichen Verzehr verwendete tierische Nebenprodukte wurden im Amtsblatt veröffentlicht.

Lebensmittel, die von Lebensmittelproduktionsunternehmen als menschliche Nahrung hergestellt, aber aus kommerziellen oder anderen Gründen aufgegeben wurden, Artefakte, die das „Mindesthaltbarkeitsdatum“ und das „Verbrauchsdatum“ überschritten haben, Lebensmittelproduktionsanlagen, Orte des Massenkonsums von Lebensmitteln (z. B. Restaurants, Fabriken) , Hotels, Um Lebensmittelabfälle, die in Unternehmen anfallen, die verzehrfertige Lebensmittel für Lebensmittelzwecke herstellen, aber aus verschiedenen Gründen nicht als menschliche Nahrung verwendet werden, nicht zu verschwenden, wurde der Weg für ihre Verwendung bei der Fütterung von Tieren geebnet, die keine Lebensmittel produzieren Lebensmittel.

Die Verordnung tritt nach 6 Monaten in Kraft.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More