Das chinesische Militär setzt die Blockade Taiwans mit 39 Kampfflugzeugen und 13 Schiffen fort

0 37

Das taiwanesische Verteidigungsministerium sagte, dass am 5. Tag der Militärübungen, die China nach dem Besuch der Vorsitzenden des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, begonnen hatte, nach Ablauf der zuvor angekündigten 4-Tage-Frist 39 Kampfflugzeuge und 13 Kriegsschiffe rund um die Insel gesichtet wurden.

In einer Erklärung des Ministeriums heißt es, dass chinesische Luft- und Seefahrzeuge mit elektronischen Ortungsinstrumenten, Patrouillenflugzeugen, Schiffen und Raketensystemen verfolgt würden.

In der Erklärung wurde auch darauf hingewiesen, dass 21 der Flugzeuge östlich der Luft- und Seegrenze flogen, was als Einschränkung der Einflussbereiche der Parteien in der Taiwanstraße und im südwestlichen Teil der Luftgrenze angesehen wird Taiwan. Verteidigungsidentifikationszone (ADIZ).

Das Ministerium teilte mit, dass am 27. August, als Pelosi die Insel besuchte, am 4. August, als die Übung nach dem Besuch um die Insel begann, 22 chinesische Kampfflugzeuge um Taiwan herum gesichtet wurden, und dass am 4. August 11 Lenkflugkörper vom Festland China abgefeuert wurden Schlag. von Taiwan. Er hatte berichtet, dass er in „territorialen Gewässern“ gelandet sei.

Die Übungen, die China für den 4. bis 7. August angekündigt hatte, hatten de facto eine Blockade um die Insel geschaffen, auf der es um die Souveränität ging. Während einige Gebiete aufgrund von Übungen in 6 Regionen für den See- und Luftverkehr gesperrt waren, wurde berichtet, dass die Fahrten aufgrund von Sicherheitsbedenken am Bosporus eingestellt wurden.

In einer gestrigen Erklärung sagte das chinesische Militär, es werde die Übungen fortsetzen, obwohl die für die Übungen ausgegebenen Luft- und Seesicherheitswarnungen (NOTAMs) am Sonntagmittag abgelaufen seien.

Besuch des Vorsitzenden des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten

Der Besuch von Pelosi und der fünfköpfigen Kongressdelegation mit ihr in der vergangenen Woche zog eine Gegenreaktion aus Peking nach sich, wo das Territorium der Insel abgeschnitten wurde. Chinas Außenministerium sagte, es habe den Besuch in einer Erklärung kurz nach der Landung von Pelosis Flugzeug in Taiwan verurteilt, und das Verteidigungsministerium sagte, es werde „eine Reihe von Militärübungen“ auf der ganzen Insel abhalten.

Pelosi war der erste Sprecher des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten, der die Insel seit 25 Jahren nach seiner Abwesenheit besuchte. Anfang 1997 besuchte Newt Gingrich Taiwan auf dieser Mission.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More