Änderung der Berechtigung zum Fachinformatiker des öffentlichen Dienstes

0 30

Die Verordnung des Ministeriums für Finanzen und Finanzen zur Änderung der Verordnung über die Grundlagen und Beschäftigungsbedingungen von Vertrags-IT-Mitarbeitern in großen Informationsverarbeitungseinheiten öffentlicher Einrichtungen und Organisationen wurde im Amtsblatt veröffentlicht und ist in Kraft getreten.

Damit wurde für IT-Mitarbeiter, die in großen Informationsverarbeitungseinheiten mit Anleitung in den zentralen Organisationen öffentlicher Einrichtungen und Organisationen beschäftigt sind, der Weg geebnet, ihre ungenutzten Berechtigungen bei der Übertragung von Folgeaufträgen zu verwenden.

Mit Ausnahme der aktuellen Vertragslaufzeit und der vorherigen Vertragsübertragung werden ungenutzte Genehmigungsgebühren im Zusammenhang mit früheren Vertragsübertragungen abgezogen und keine Zahlung für ungenutzte Genehmigungen geleistet.

Andererseits wurde die Arbeitnehmerverordnung der Zentralstelle Finanzen und Verträge des Ministeriums im Amtsblatt veröffentlicht und ist in Kraft getreten. Entsprechend können auch Absolventinnen und Absolventen der Fakultäten Erziehungswissenschaften, Naturwissenschaften, Wissenschaftsliteratur, Bildende Kunst, Bildende Kunst, Kunst und Design an der Einrichtung beschäftigt werden.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More