Zelensky: Zusammenstöße im Donbass sterben

0 25

Selenskyj sagte, dass alles Notwendige getan worden sei, um Russland aufzuhalten: „Die Situation im Donbass ist immer noch sehr ernst. Unsere Armee tut alles, um den russischen Terror zu stoppen und den Invasoren große Verluste zuzufügen. „Heiße Regionen wie Avdiyivka, Pisky, Maryinka, Bahmut und Donezk sind Orte, an denen wir große Anstrengungen unternehmen und leider viele Menschenleben fordern“, sagte er.

Zelenski sagte, dass in Charkiw weiterhin starke Bedingungen bestehen und sagte: „Die Situation in der Region Charkiw im Süden unseres Landes ist schwierig, wo die Invasoren versuchen, ihre Streitkräfte zu verstärken. Es sind nach wie vor Waffen zu unserer Verteidigung. Partnerwaffen. Wir arbeiten jeden Tag daran, den Waffenvorrat zu erhöhen und stärkere und weitreichendere Systeme an die Front zu schicken“, sagte er.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More