Explosion in einem Munitionsdepot im Irak: 7 Tote

0 26

Bei der Explosion im Waffen- und Munitionsdepot in Najaf, Irak, starben 7 Menschen und 3 Menschen wurden verletzt.
In der Stadt Najaf im Süden des Irak ereignete sich eine Explosion im Waffen- und Munitionsdepot von Saraya al-Salam, dem bewaffneten Flügel der Sadr-Gruppe unter Führung des Schiitenführers Muqtada Sadr. Es wurde berichtet, dass sich das Waffen- und Munitionsdepot in der Nähe des Olympiastadions der Stadt befand, und die Behörden gaben bekannt, dass aufgrund der Explosion 7 Menschen starben und mindestens 3 Menschen verletzt wurden.
Die Explosion soll durch die sehr hohen Temperaturen in der Stadt Najaf verursacht worden sein.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More