Chinesisches Verteidigungsministerium: Die Vereinigten Staaten sind allein verantwortlich für die Spannungen in der Straße von Taiwan

0 26

Der Sprecher des chinesischen Verteidigungsministeriums, Qian, bewertete die Spannungen, die nach dem Besuch der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosis, in Taiwan begannen. „Die derzeitige angespannte Situation in der Taiwanstraße wurde allein von den Vereinigten Staaten geschaffen, von den Vereinigten Staaten provoziert. Alle wesentlichen Verantwortlichkeiten und Konsequenzen müssen von den Vereinigten Staaten getragen werden. Die chinesische Seite drückte ihre wichtige Position zu Pelosis Besuch in Taiwan und den Interessen zwischen den beiden Ländern aus. Die US-Seite besuchte jedoch absichtlich Pelosi und verursachte Spannungen in der Taiwanstraße.

TRENNEN IM HERZEN ZWEI LÄNDER

Qian erklärte, dass China seine militärischen und politischen Gespräche mit den Vereinigten Staaten während des Besuchs von Pelosis abgebrochen habe, und sagte: „Als Reaktion auf die provokativen Aktionen der Vereinigten Staaten hat China Telefongespräche mit den Häuptlingen des amerikanischen Militärpersonals und Arbeitstreffen zwischen ihnen abgesagt die chinesisch-amerikanischen Verteidigungsministerien. . Kommunikation erfordert Aufrichtigkeit. „Wenn die Vereinigten Staaten eine Krise schaffen, geben sie auch vor, sie zu bewältigen, erfinden Ausreden, verbreiten falsche Informationen, vertuschen ihre provokativen Aktionen und verwirren die Menschen“, sagte er.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More