Blinken: Die Vereinigten Staaten werden die Philippinen verteidigen, wenn sie im Südchinesischen Meer überschwemmt werden.

0 23

US-Außenminister Antony Blinken versicherte, dass die USA im Falle einer Überschwemmung der Philippinen im Südchinesischen Meer eingreifen würden, um die Philippinen zu verteidigen, und wollte die Bedenken der USA über das Ausmaß ihrer Beteiligung am gegenseitigen Verteidigungsvertrag zerstreuen.

Bei Treffen in Manila, bei denen Gespräche über die Spannungen zwischen den USA und China den Besuch der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, in Taiwan dominierten, sagte Blinken, ein 70-jähriges Verteidigungsabkommen mit den Philippinen sei „unerschütterlich“.

„Ein bewaffneter Überfall auf philippinische Streitkräfte, Schiffe und Flugzeuge wird die gegenseitigen Verteidigungsverpflichtungen der Vereinigten Staaten im Rahmen dieses Vertrags auslösen“, sagte Blinken auf einer Pressekonferenz.

„Die Philippinen sind ein unersetzlicher Freund, Partner und Verbündeter der Vereinigten Staaten.“

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More