305.000 Tonnen Transporte wurden mit 10 Schiffen in einer Woche vom Getreidekorridor aus durchgeführt.

0 33

Unter der Schirmherrschaft von Präsident Recep Tayyip Erdoğan, am 22. Juli in Istanbul, inmitten der Türkei, der Russischen Föderation, der Ukraine und der Vereinten Nationen (UN) „Zertifikat über den sicheren Versand von Getreide und Lebensmitteln aus ukrainischen Häfen“Schild.

Im Rahmen des in Harmonie mit der Türkei durchgeführten Getreidetransportabkommens zur Analyse der globalen Ernährungskrise wurden 305.458 Tonnen Getreide in einer Woche sicher von ukrainischen Häfen über 10 Handelsschiffe verschifft.

Auch der nationale Verteidigungsminister Hulusi Akar führte mit seinen Gesprächspartnern lebhafte Gespräche über den zwischen den drei Ländern und der UNO unterzeichneten Vertrag.

DAS ERSTE LEERE SCHIFF KOMMT AM 7. AUGUST IM HAFEN DER UKRAINE AN

Andererseits traf die unter Barbados-Flagge fahrende „Fulmar S“, die am 5. August den Hafen von Bandırma verließ, am 7. August im Hafen von Çornomorsk in der Region Odessa in der Ukraine ein. „Fulmar S“ war das erste Schiff, das in ukrainische Häfen einlief, um Fracht zu empfangen.

Das leere unter liberianischer Flagge fahrende Schiff „Osprey S“ fuhr gestern nach Kontrollen in Istanbul ebenfalls zum Hafen von Çornomorsk, um Getreide zu kaufen.

GEFÜLLTE SECHS TAUSEND TONNEN SONNENBLUMEN

Im Rahmen der Getreideverschiffung soll am 7. August das Schiff „Mustafa Necati“ mit 6.000 Tonnen Sonnenblumenöl nach Italien, das Schiff „Star Helena“ mit 45.000 Tonnen Sonnenblumenschrot nach China fahren „Glory“ mit 66.000 Tonnen Mais. Das Schiff mit dem Namen „hat inzwischen den Hafen von Çornomorsk verlassen, um nach Istanbul zu fahren.

Am selben Tag verließ das Schiff „Riva Wind“, das 44.000 Tonnen Mais transportierte und nach Iskenderun fuhr, den Hafen von Odessa.

11.000 Tonnen Sojabohnen, 48.000 Tonnen Mais

Das Schiff „Sacura“, das 11.000 Tonnen Sojabohnen nach Italien transportierte, verließ den Hafen von Yuzni, und das Schiff „Arizona“, das 48.000 Tonnen Mais nach Iskenderun beförderte, verließ heute den Hafen von Çornomorsk.

Im Rahmen des im Einklang mit der Türkei erzielten Getreideverschiffungsabkommens zur Analyse der globalen Ernährungskrise wurden 305.458 Tonnen Getreide mit 10 Handelsschiffen sicher aus ukrainischen Häfen verschifft.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More