Raketen aus dem blockierten Gazastreifen auf Israel abgefeuert

0 48

Als Reaktion auf Israels Einmarsch in Gaza wurden Raketen aus Gaza auf Israel abgefeuert, ohne zu wissen, von wem sie abgefeuert worden waren.

In einer schriftlichen Erklärung der IDF zu diesem Thema wurde festgestellt, dass Angriffssirenen in südlichen und zentralen Gebieten Israels ertönten.

Nach Informationen der Zeitung Yediot Ahronot heulten auch in Tel Aviv Sirenen.

Israel greift den Gazastreifen an

Die israelische Armee gab heute bekannt, dass sie Zentren der islamischen Dschihad-Bewegung im belagerten Gazastreifen angegriffen hat.

In einer schriftlichen Erklärung des palästinensischen Gesundheitsministeriums wurde berichtet, dass 10 Palästinenser, darunter ein 5-jähriges Kind in der Mitte, ihr Leben verloren und 55 bei den israelischen Angriffen auf Gaza verletzt wurden.

Der Sprecher der islamischen Dschihad-Bewegung, Davud Shihab, gab außerdem bekannt, dass Teysir al-Jaberi, eine der führenden Persönlichkeiten der Bewegung, bei Israels Angriff auf Gaza getötet wurde.

Nach dem Angriff kündigten die militärischen Flügel der palästinensischen Widerstandsgruppen in Gaza an, dass sie auf israelische Einfälle reagieren würden.

Die Inhaftierung des Anführers des Islamischen Dschihad verschärft die Spannungen

Die Spannungen in der Region nahmen mit dem Überfall der israelischen Armee auf die besetzte Stadt Jenin im Westjordanland am 1. August zu.

Während dieser Razzia verwundeten und verhafteten israelische Soldaten Bessam Saadi, den Direktor des Islamischen Dschihad in Jenin, und ein Palästinenser kam bei dem Konflikt ums Leben.

Nach Saadis Festnahme schlug die israelische Armee wegen der Blockade des Gazastreifens Alarm, weil sie mögliche Repressalien befürchtete.

In diesem Zusammenhang blockierten Armeeeinheiten die Hauptstraßen, die die jüdischen Siedlungen rund um den Gazastreifen verbinden, und Dutzende unbemannter Luftfahrzeuge flogen über den Himmel von Gaza.

In den letzten 4 Tagen wurden auch das Grenztor Beit Hanun (Erez) und das Grenztor Kerem Ebu Salim im Norden des Gazastreifens geschlossen gehalten.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More