1,44 Billionen Lira per Kreditkarte in sechs Monaten bezahlt

0 36

BKM gab die Daten für das erste Halbjahr 2022 bekannt.

Somit werden mit dem Prestige Ende Juni in der Türkei 91,1 Millionen Kreditkarten, 157,8 Millionen Debitkarten und 63,9 Millionen Prepaid-Karten verwendet.

In der ersten Jahreshälfte stieg der Gesamtbetrag der Zahlungen mit Kreditkarten, Debitkarten und Prepaid-Karten im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2021 um 103 % und erreichte 1,44 Billionen TL.

Bei Kartenzahlungen wurde das höchste Wachstum in den ersten 6 Monaten des Jahres 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im Flugliniensektor mit einer Steigerung von 298 % und einer Zahlung von 55,7 Milliarden TL erzielt. Den Fluggesellschaften folgten jeweils die Bereiche Beherbergung, Gastronomie, Tankstellen und Schmuck.

Der Preis für Online-Kartenzahlungen hat sich im vergangenen Jahr verdoppelt und erreichte 402 Milliarden TL. Im Vergleich zu den ersten 6 Monaten des Jahres 2021 gab es ein Wachstum von 113 % bei Online-Kartenzahlungen. Der Anteil der Online-Kartenzahlungen an den gesamten Kartenzahlungen stieg ebenfalls auf 25,8 %.

2 von 3 Zahlungen sind kontaktlos

Kontaktlose Zahlung wird für 2 von 3 Kartenzahlungen im Geschäft bevorzugt. Kontaktlose Zahlungen verdoppelten sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und erreichten 2,86 Milliarden. Der Anteil des kontaktlosen Bezahlens beim Bezahlen im Geschäft ist auf 63 % gestiegen.

In der ersten Jahreshälfte haben sich die Zahlungen mit ausländischen Karten in der Türkei im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht und erreichten 153 Milliarden TL. Der Betrag der pro Vorgang getätigten Kartenzahlungen ist auf 1.752 TL gestiegen.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More