Ukraine-kritische Äußerung Russlands

0 36

Der stellvertretende russische Verteidigungsminister Alexander Fomin gab während des Treffens mit ausländischen Militärattachés Erklärungen zum russisch-ukrainischen Krieg ab.

In Bezug auf den Austausch von gefangenen Soldaten und Leichen mit der Ukraine sagte Fomin, dass der Dialog mit der ukrainischen Regierung zu diesem Thema unter Beteiligung des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) organisiert wird.

„Bis heute wurden 27 Austauschoperationen durchgeführt und 18 Menschen an die ukrainische Seite geliefert“, sagte Fomin.

Unter Hinweis darauf, dass der Raketenangriff auf das Gefängnis der Siedlung Olenivka in der Ukraine am 29. Juli stattfand, machte Fomin darauf aufmerksam, dass 50 der gefangenen ukrainischen Soldaten in den Folgen des fraglichen Angriffs ihr Leben verloren und 73 verletzt wurden.

„Viele von ihnen waren Soldaten des Asowschen Bataillons. Die Soldaten des Asowschen Bataillons, die sich am 20. Mai ergaben, wurden in das Olenivka-Gefängnis gebracht. Die ukrainische Seite bestand darauf, dass die Soldaten hier bleiben“, sagte Fomin.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More