Der Kampfjet SU-22 stürzt im Iran ab

0 39

Nach Angaben des iranischen Staatsfernsehens haben die Luft- und Raumfahrtstreitkräfte der Revolutionsgarden eine schriftliche Erklärung zu dieser Angelegenheit abgegeben.

In der Erklärung wurde festgestellt, dass der Kampfjet der Luftwaffe vom Typ SU-22 der Revolutionsgarden aufgrund einer technischen Störung abgestürzt sei, die während des Starts von der Luftbasis von Shiraz aufgetreten sei.

Es wurde berichtet, dass Piloten, die das Schleudersitzsystem benutzten, den Absturz überlebten.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More