Borsa Istanbul hat den Allzeitrekord gebrochen

0 35

Der BIST 100 Index an der Borsa Istanbul schloss den Tag auf einem Allzeithoch und beendete den Tag bei 2.684,46 Punkten mit einem Kurs von 1,39 %. Während der BIST 100-Index gegenüber dem vorherigen Handelsschluss um 36,87 Punkte gestiegen ist, lag das Gesamthandelsvolumen bei 37,5 Milliarden TL. Der Bankenindex stieg um 2,64 % und der Holdingindex um 1,73 %. In der Mitte der Branchenindizes war der Transport mit 4,33 % das höchste Einkommen, und der Bergbau war mit 0,40 % am stärksten rückläufig.

Der BIST 100-Index, der sich den ganzen Tag über positiv entwickelt hat, schloss mit 2.684,46 Punkten auf einem Allzeithoch.

DER EINFLUSS VON PELOSIS BESUCH IN TAIWAN

Analysten sagten, der Besuch der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, in Taiwan, das sich in einem Souveränitätsstreit mit China befindet, erhöhte die geopolitischen Risiken, aber die Aktienmärkte blieben positiv. Die Analysten betonten, dass der fragliche Besuch Spannungen in den Beziehungen zwischen den USA und China verursacht habe, und sagten, dass die Entwicklungen in Bezug auf das Thema weiterhin im Mittelpunkt der Tagesordnung stehen werden.

Analysten, die sagten, die Zinsentscheidung der Bank of England (BoE) werde morgen im Mittelpunkt der Märkte stehen, sagten, der Inlandsmarkt werde auf der Nachrichtenagenda ruhig bleiben, während Fabrikaufträge und die Stabilität des Außenhandels in den Vereinigten Staaten nachlassen würden der Vordergrund.

Analysten stellten fest, dass der BIST 100-Index technisch gesehen das Niveau von 2.700 als Widerstand und die 2.540 Punkte als Säule hält.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More