Sprecher des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten Pelosi in Malaysia

0 36

Das Privatflugzeug mit Pelosi und ihrer Delegation landete im Rahmen ihres offiziellen Besuchs in vier asiatischen Ländern auf dem Stützpunkt der Royal Malaysian Air Force (RMAF) in der streng gesicherten Region Subang.

Pelosi und seine Delegation wurden von Rashid Hasnon, dem stellvertretenden Vorsitzenden des malaysischen Repräsentantenhauses (Dewan Rakyat) und Brian D. McFeeters, dem US-Botschafter in Kuala Lumpur, begrüßt.

Pelosi, die in Malaysia, der zweiten Etappe ihres Besuchs im Indopazifik, Gespräche führen wird, wird von der internationalen Gemeinschaft genau beobachtet, ob sie Taiwan besucht oder nicht.

Pelosi wird voraussichtlich zu einem Treffen mit dem malaysischen Premierminister Ismail Sabri Yakup und dem Sprecher des malaysischen Repräsentantenhauses Azhar Azizan Harun kommen.

Offizielle Besuche in vier asiatischen Ländern

In der vorherigen Erklärung wurde berichtet, dass Pelosi mit der 5-köpfigen Kongressdelegation nach Singapur, Malaysia, Südkorea und Japan reisen wird.

Die Erklärung enthielt keine Informationen über den angeblichen Besuch in Taiwan, das sich in einem Souveränitätsstreit mit China befindet.

Während des Besuchs wurde Pelosi von Gregory Meeks, Leiter des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des Repräsentantenhauses, Mark Takano, Vorsitzender des Ausschusses für Veteranenangelegenheiten, Suzan DelBene, stellvertretende Leiterin des Ausschusses für Straßen und Mittel, Raja Krishnamoorthi, Mitglied des ständigen Sonderausschusses, geehrt . Berichten zufolge wurden auch Andy Kim, ein Mitglied des Armed Services Committee und des Foreign Relations Committee, begleitet.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More