Spanien reduziert seinen Gasverbrauch: kein Licht in den Fenstern nach 22 Uhr.

0 29

In Spanien wurde der Gesetzentwurf zur Reduzierung des Gasverbrauchs um 7 % angenommen, um die Abhängigkeit von russischem Gas zu verringern.

Die spanische Umweltministerin Teresa Ribera, die eine Erklärung zu dem Gesetzentwurf abgab, sagte, dass mit den neuen Vorschriften die Ladentüren geschlossen bleiben und die Kühlsysteme unter Kontrolle bleiben sollten.

Ribera erklärte, dass die Lichter in den Schaufenstern nach 22:00 Uhr ausgeschaltet werden, und sagte, die ergriffenen Maßnahmen würden bis November 2023 dauern.

VERORDNUNG FÜR KLIMAANLAGEN

Mit den neuen Regelungen werden bundesweit Kühlanlagen in Büros und Geschäften im Sommer nicht unter 27 Grad abgesenkt und im Winter nicht über 19 Grad angehoben, um Energie zu sparen.

Es wurde mitgeteilt, dass die neuen Elektrizitätsvorschriften des Landes keine Straßenbeleuchtung abdecken werden.

In Spanien ist es seit über einem Monat sehr heiß. Die Regierung fordert niedrigere Strompreise durch Reduzierung des Einsatzes von Klimaanlagen.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More